SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.733 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ranma 1/2 27

Geschichten:
Die Geistergrotte
Autor: Rumiko Takahashi, Zeicher: Rumiko Takahashi, Tuscher: Rumiko Takahashi


Story:
Die neue Lehrerin Ninomiya - die mit den speziellen Kampfkräften - kündigt an, die Eltern ihrer Schüler besuchen zu wollen. Und als erste besucht sie natürlich die Familien Tendo und Saotome..., und verliebt sich prompt in Akanes Vater. Von da an ist sie täglich anwesend und himmelt den Mann ihrer Träume an. Alle Versuche, sie davon abzubringen, fruchten nicht; schließlich fragt sie Soun Tendo, ob er sie heiraten möchte... Später machen die Tendos und Saotomes einen Ausflug zum Strand. Ranma geht schwimmen, wird dabei natürlich zum Mädchen. Er wird von einem Drachen angegriffen, stellt aber fest, daß es nur eine Illusion ist, die aus einem Tempel am Meeresgrund kommt. Ranma schwimmt näher heran... und erwacht wieder in einem Bett. Er hat einen neuen Badeanzug an, auf dem dieser Drache zu sehen ist. Ausziehen läßt sich der Badeanzug nicht, aber er beginnt plötzlich zu sprechen und erzählt Ranma und seinen Freunden seine traurige Geschichte. Danach lädt Ukyo Ranma und Akane in die Geistergrotte ein. In dieser Grotte sollen sich alle Liebespaare zerstreiten, was Ukyo Recht wäre, da sie dann endlich an Ranma herankäme. Als genau dort auch noch Ryoga - der sich mal wieder verlaufen hat - auftaucht, gehen alle vier in die Grotte. Spätestens am Ausgang sollen sich die Paare trennen. Wird dieses Schicksal auch Ranma und Akane treffen?

Meinung:
Meine persönliche Lieblingsstory in diesem Manga ist die mit der verliebten Lehrerin, weil sie viele Einblicke in den Alltag des japanischen Lebens gibt. Und natürlich auch sehr witzig ist, aber mit einer eher feinen Art von Humor. Dagegen sind die anderen Stories wieder von deftigerem Witz, aber ebenfalls gelungen. In einer anderen Manga-Serie tauchte auch so ein Tempel am Meeresgrund auf, dargestellt durch ein Torii, aus dem heraus - wie auch hier - ein Drache erschien. Scheint auf eine Sage hinzudeuten...; schade nur, daß man darüber nicht mehr erfährt. Rumiko Takahashi erzählt ihre Geschichten nicht nur mit gelungenem Wortwitz. Es ist immer ratsam, auch die Panels genau zu betrachten, da hier viele schöne und amüsante Szenen zu sehen sind. Als Zugabe gibt es ein Interview zum Thema `Schule in Japan` mit einem Japanologen. Sehr interessant, aber zu kurz, um dieses Thema wirklich gut zu erklären. Wie wäre es mit ein paar weiterführenden Links zum Thema? Insgesamt ein Band aus dieser Serie, den ich wieder nur empfehlen kann. Wenn die Qualität in Bild und Wort so bleibt, werden auch die weiteren Abenteuer von Ranma viel Spaß machen.

Ranma 1/2 27 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ranma 1/2 27

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 9,95 DM

ISBN 10:
3-89885-233-4

192 Seiten

Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.09.2001
Kategorie: Ranma 1/2
«« Die vorhergehende Rezension
Spriggan 2
Die nächste Rezension »»
Ranma 1/2 28
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.