SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.249 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Götterdämmerung 2: Siegfried

Geschichten:

Götterdämmerung 2: Siegfried

Autor: Nicolas Jarry
Zeichnungen & Farben: Djief (Jean-Fracois Bergeron)



Story:

Sieglinde, die mittlerweile hochschwanger ist, hat in einem kleinen Dorf Zuflucht gefunden. Dort hofft sie, in aller Ruhe und Abgeschiedenheit, ihr Kind zur Welt bringen zu können. Doch schon bald ereignen sich in den benachbarten Dörfern Angriffe der Horde aus Niflheim und auch ihr kleines Dorf wird schon bald durch einen unmittelbar bevorstehenden Angriff bedroht. Die ersten Stimmen werden laut, das Sieglinde daran Schuld träge, weil sie einen umherstreifenden Nibelung mehrmals in Schutz genommen hat. Man glaubt sie stehe mit ihm im Bunde und hecke insgeheim Pläne mit ihm aus um das Dorf zu vernichten. Sie bemerken gar nicht, das von dem einsamen Nibelungen keine Gefahr ausgeht.




Meinung:

Mit dem nunmehr dritten Band der epischen Sage Götterdämmerung, welchen den Untertitel Siegfried trägt, nähert sich die Comicadaption von Richard Wagners Oper, Der Ring des Nibelungen, den allgemein bekannteren Bestandteilen der Geschichte. Sieglinde wird bald Siegfried zur Welt bringen, den tapferen Recken der einen Drachen besiegen wird, um anschließend in seinem Blut zu baden, was seine Haut unverletzbar werden lässt, wäre da nicht das Blatt eines Lindenbaums...

Doch noch ist Siegfried ein ungeborenes Kind und die Zeiten, in die er hinein geboren werden wird, sind voller Gefahren, denn die Horden aus Jotunheim überrennen das Land und bringen Leid und Tod mit sich.

Erneut erschuf Jean-Francois Bergeron unter seinem Pseudoym Djief großartige Bilder, welche Götterdämmerung zu einem visuellen Spektakel machen. Doch immer öfter fallen Hintergründe ins Auge, die sehr grob und ohne viele Details gezeichnet wurden. Diese passen nicht ins Gesamtbild, sind die Panels für gewöhnlich sehr detailliert ausgearbeitet. Insgesamt ist die Optik aber immer noch ausserordentlich opulent. Vor allem die Kolorierung ist genial ausgeführt. Die Story geht nach wie vor wenig eigene Wege und ist inhaltlich eher etwas dünn geraten. Dennoch vermögen die Ereignisse den Leser zu fesseln, da die Begebenheiten ungemein viel Dramatik, Schmerz und natürlich heroische Kämpfe enthalten.



Fazit:

Wer auf heroische Heldensagen steht, der kann bei der Serie Götterdämmerung bedenkenlos zugreifen, zumal die Serie optisch ein echter Leckerbissen ist. Die Bilder sind ein wahrer Augenschmaus und es bereitet sehr viel Vergnügen sie auch mehrmals anzuschauen. Inhaltlich hätte das ganze gerne ein wenig geraffter daher kommen dürfen, was der Geschichte deutlich mehr Spannung gebracht hätte.



Götterdämmerung 2: Siegfried - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Götterdämmerung 2: Siegfried

Autor der Besprechung:
Thomas Lang

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 13,80

ISBN 13:
978-3-86869-133-7

48 Seiten

Götterdämmerung 2: Siegfried bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • brilliantes Artwork
  • sehr dramatisch
Negativ aufgefallen
  • Qualität der Zeichnungen bricht manchmal ein
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.03.2011
Kategorie: Gtterdmmerung
«« Die vorhergehende Rezension
Vernasch mich 4
Die nächste Rezension »»
100% DC 25: Supergirl - Wer ist Superwoman?
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.