SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Angel Sanctuary Deluxe 1

Geschichten:

Buch 1 und 2

Autor: Kaori Yuki
Zeichner: Kaori Yuki
Tuscher: Kaori Yuki,

Story:

Setsuna Mudo leidet unter seiner verbotenen Liebe zu seiner Schwester Sara. Als ihm auch noch eröffnet wird, das Gefäß für die Seele des weiblichen Engels Alexiel zu sein und unglaubliche Kräfte zu besitzen, gerät sein Leben aus den Fugen. Er erfährt, dass er sich als Alexiel mit seinem Bruder Rosiel wegen einer unglücklichen Liebe zerstritten hat. Das ging so weit, dass diese Rosiel ins Erdreich verbannte. Gott selber bestrafte Alexiel, indem er ihren Körper in einen Kristall sperrte. Ihre Seele wurde zur Strafe dazu verdammt, in einem Menschenkind wiedergeboren zu werden.

Rosiel gelingt es mit Hilfe des Computerspiels Angel Sanctuary nach und nach die Lebenskraft der Spieler dafür zu nutzen um aus seinem Gefängnis zu fliehen. Das sorgt für spektakuläre Todesfälle unter den Teenagern des Landes. Nur Setsuna ist in der Lage die schrecklichen Morde zu beenden, wenn es ihm/ihr gelingt Rosiel aufzuhalten.

Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:

Fantastische Kräfte, himmlische Kriege und Engel, die sich gegen ihren Herrn auflehnen. Diese Geschichten sind so alt, wie die Welt. Kaori Yuki gelingt bravourös der Spagat zwischen Legende und eigener Story. Immer wieder bedient sie sich der Hierarchie, auf die die Welt der Engel aufgebaut ist. So scheint die Geschichte am Anfang „nur“ um einen jungen Mann zu gehen, der verbotener Weise seine Schwester liebt. Nach und nach erzählt die Autorin von Wiedergeburt, Kampf und Tod. Obwohl sehr viele Protagonisten neu hinzu kommen, stellt dies eine willkommene Abwechslung dar. Sie werden gut präsentiert und in den Verlauf der Story eingebaut. So bleibt die Geschichte fließend und immer wieder aufregend.

Der schwarz gebundene Hardcover, besticht durch sein reizvolles Äußeres. Silberne, verschnörkelte Schriftzeichen, dazu bunt gehaltene Bilder auf der Vorder – und Rückseite des Mangas wirken sehr edel. Zartes Grün, sowie strahlende Blüten vervollkommnen den Eindruck, dass dieser Band etwas sehr Kostbares enthält.

Die Zeichnungen sind ästhetisch anzusehen, wenn es um die Engel geht. Dazu gibt es sehr drastische Bilder bei Kampf und Tod der Protagonisten. Die eiskalte Schönheit der Figuren wirkt durch die unterschwellige Erotik noch faszinierender. Eine düstere Atmosphäre zieht sich durch den Verlauf der Geschichte. Die detailreichen Zeichnungen wirken teilweise sehr überladen. So sollte man sich Zeit nehmen, um diese Bilder genussvoll in sich aufzunehmen.

Am Anfang des Bands finden sich ein Werdegang der Autorin, sowie eine Bibliografie der von ihr erschienenen Bände. Dazu gibt es zwei Farbbilder. Ab und zu finden sich Erklärungen zu verschiedenen Namen oder Figuren am Rand der Seiten. Diese sind hilfreich, um den Verlauf der Story zu verstehen.

Die Story um die Engel wird hier in einem neuen Gewand erzählt. Die Geschichten um Kriege im Himmel, nehmen hier ganz neue Dimensionen an. Die wiedergeborene Alexiel findet sich im Körper eines jungen Mannes wieder. Dieser muss außer der Tatsache, dass er ein höheres Wesen mit unglaublichen Fähigkeiten ist, auch noch die verbotenen Liebe zu seiner Schwester verdauen.

Die Autorin schont ihre Figuren in keinster Weise. Dadurch bleibt die Story interessant, denn schon auf der nächsten Seite kann es passieren, dass die uns liebgewonnene Gestalt ein plötzliches Ende nimmt.



Fazit:
Angel Sanctuary Deluxe 1 verdient diesen Namen zu Recht. Die luxuriöse Aufmachung des Mangas macht diesen Hardcover mit geprägtem Silberlogo zu einem Highlight in jedem Bücherregal. Alt-Fans werden von diesem Manga ebenso fasziniert sein, wie Neueinsteiger. Kaori Yuki beweist, die Macht der Engel ruft immer noch eine riesige Faszination bei den „Bücherwürmern“ hervor.

Angel Sanctuary Deluxe 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Angel Sanctuary Deluxe 1

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 14,90

ISBN 13:
978-3-551-79301-0

400 Seiten

Angel Sanctuary Deluxe 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • rätselhafte Story
  • komplizierte, geheimnisvolle Charaktere
  • wundervolle Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.03.2011
Kategorie: Angel Sanctuary
«« Die vorhergehende Rezension
Venus Capriccio 2
Die nächste Rezension »»
Claymore 16
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.