SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dragon Girls 15

Geschichten:

Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Yuji Shiozaki



Story:

Um ihren vor gut 1800 Jahren begonnenen Kampf bis in alle Ewigkeit fortzusetzen, versiegelten die Helden aus der Zeit der drei Reiche ihre Seelen in Juwelen, den sogenannten Magatama. Durch sie haben sie Zugriff auf die Körper von Jugendlichen aus mehreren japanischen Oberschulen. Sie erlauben diesen ihr Wissen in der Kampfkunst und Kriegslist zu benutzen, bringen sie aber auch dazu, den Kampf untereinander fortzuführen.

Es wird immer deutlicher, dass die entscheidende "Schlacht an der Roten Mauer" bereits begonnen hat, und sich niemand mehr dem Ruf zu den Waffen entziehen kann. Auch diejenigen, die den Kämpfen bisher ausgewichen sind, müssen sich nun ihren Gegnern stellen, auch wenn es unausweichlich ist, dass es weitere Tote und Verletzte geben wird.

Nun, da Soso Motoku langsam die Überhand zu gewinnen scheint, der Anführer der Kyoshou-Akademie, und seine Macht die Vulkane Japans zu entfesseln droht, stützen sich die Hoffnungen immer mehr auf Sonsaku Hakufu, die zwar nicht unbedingt hell im Geist ist, aber eine begnadete Kämpferin mit Herz und herausragenden Körpermerkmalen.

Sie allein kann vielleicht verhindern, das Soso und seine Verbündeten die kaiserlichen Insignien, die sie bereits in ihren Besitz gebracht habe, auch entfesseln, um damit ihre Herrschaft zu festigen, doch auch sie hat durch einen Körpertausch nun ganz besondere Probleme.



Meinung:

Wer die Geschichte nicht von Anfang an aufmerksam verfolgt hat, der wird beim fünfzehnten Band keinen Durchblick mehr haben.

Denn immer noch besteht die Handlung aus einzelnen Szenen, die nicht unbedingt auf den ersten Blick in Verbindung miteinander zu stehen scheinen und die Vielzahl ähnlich aussehender Charaktere macht es trotz Einführung und Vorstellungen schwierig, alles auseinander zu halten. Auch die Anmerkungen zu den historischen Ereignissen und Figuren sind nicht unbedingt hilfreich, es sei denn, man hat die Militärgeschichte der Drei Reiche in der Frühzeit Chinas genau studiert.
Letztendlich geht es nur darum, die Duelle mit dynamischen Zeichnungen und markigen Sprüchen in Szene zu setzen. Der Künstler scheint einen besonderen Spaß dabei zu haben, die weiblichen Kriegerinnen so in Szene zu setzen, dass der Betrachter ihre Brüste genau sehen oder einen Blick auf das Höschen werfen kann. Mit diesen Pin-Ups werden die Leser regelrecht bombardiert.

Leider geht dabei die Geschichte auch weiterhin unter. Nach Zusammenhängen oder gar Logik sollte man besser nicht suchen, da die Handlung auch diesmal wieder nur der Rahmen für relativ sinnfreie Action und schlüpfrige, aber noch jugendfreie Erotik ist. Alles in allem dürften sich nur die Leser angesprochen fühlen, die diese seltsame Mischung aus Kampfsport-Action und Holzhammerhumor mögen.



Fazit:

Action, markige Sprüche und üppige Mädchen, die viel Haut zeigen - was will man mehr? Dragon Girls richtet sich damit eindeutig an die Fans wilder Kampfsportaction, garniert mit plumper Erotik.



Dragon Girls 15 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dragon Girls 15

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3551781253

160 Seiten

Dragon Girls 15 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • ein dynamisch umgesetzter Abenteuer-Comic
Negativ aufgefallen
  • eine logische und interessante Handlung wird man vergeblich suchen
  • markige Sprüche und platter Humor ersetzen den Hintergrund
  • die Kriegerinnen sind auf Busen und Höschen reduziert
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.04.2011
Kategorie: Dragon Girls
«« Die vorhergehende Rezension
The Legend of Zelda - Four Swords 2
Die nächste Rezension »»
Bomb Queen 1: Sexbombe - Die bläst dich weg!
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.