SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Dance in the Vampire Bund 1

Geschichten:
  • Kapitel 1 bis 12
  • Bonus: Dance with the Vampire Maids
Autor: Tamaki Nozomu
Zeichner: Tamaki Nozomu
Tuscher: Tamaki Nozomu;

Story:

Akira bekommt von seiner Klassenkameradin Yuki eine Liebeserklärung. Er kann sich aber nicht an ein menschliches Wesen binden. Als kleiner Junge hat ihn die Königin der Vampire dazu gebracht, ihr ewige Treue zu schwören. Im Gegenzug versprach sie eine Einigung zwischen Menschen und Vampiren: Sie will in Frieden mit ihnen leben.

Auf einer Insel in der Bucht von Tokio soll die Prinzessin der Vampire, Mina, den Vampire-Bund einrichten. Ihre Vision, nach der die Vampire sich nicht länger vor den Menschen verstecken müssen, wird allerdings nicht von allen Wesen geteilt. So wird die Prinzessin zur Zielscheibe; ihre Gegner versuchen alles, um sie zu töten. Akira wird immer tiefer in den Strudel der Ereignisse hineingezogen. Bald weiß er nicht mehr, ob er der Prinzessin vertrauen kann.

In der Bonusstory Dance with the Vampire Maids muss sich Akira das Vertrauen der drei Dienerinnen von Prinzessin Mina erkämpfen.



Meinung:

Menschen und Vampire, die friedlich zusammenleben - das hört sich doch gut an. Doch um dieses Ziel zu erreichen, wird viel Blut vergossen. Die Geschichte wartet mit einigen interessanten Überraschungen und Wendungen auf.

Die Autorin zeigt äußerst kämpferische Szenen, in denen die Protagonisten nicht gerade zimperlich miteinander umgehen. Überdies gibt es sehr erotisch angehauchte Momente, die bis an die Grenzen des guten Geschmacks gehen. Oft wird die Prinzessin, die den Körper eines kleinen Mädchens hat, in aufreizender Kleidung oder fast nackt dargestellt. Als Pendant wird Akira hinzugezogen, der die Zartheit der Prinzessin Mina unterstreicht. Sein männlich-muskulöser Körper ergibt einen aufreizenden Kontrast zur kindlichen Mina.

Die Prinzessin wird eher als eiskaltes Biest eingeführt. Man nimmt ihr die Rolle der Friedensstifterin nicht recht ab. Zu groß ist auch das Misstrauen ihrer Begleiter. Warum muss Akira ihr folgen? Welche Beweggründe hat die Vampirprinzessin? Akira selber scheint auch ein Geheimnis mit sich herum zu tragen, allerdings scheint er sich dessen nicht bewusst zu sein.

Der Name ‚Mina‘ ist eine Hommage an den originalen Dracula-Roman von Bram Stoker: Mina Holmwood, die vorübergehend unter den Bann des Vampirs gerät.

Außer der Bonusgeschichte Dance with the Vampire Maids gibt es am Anfang des Bandes vier Farbzeichnungen. Dieser Manga im Überformat vereint zwei Bände in sich. Die Seiten sind am Beschnitt blutrot gefärbt.



Fazit:

Dance in the Vampire Bund spielt im Horror- und Romantik-Genre. Die allseits beliebten Vampire werden hier in einem ganz neuen Gewand gezeigt. Diesmal handelt es sich um eine Vampirprinzessin, die einen jungen Mann in ihren Bann zieht. Dies wirkt sehr erfrischend nach all den Mädchen und jungen Frauen, die sich in einen ‚coolen‘ Vampir-Jungen verlieben.

Der Manga umfasst zwei Originalbände und enthält auch alle Geschichten und Bilder aus diesen Tankobons. Die Story und die Figuren erfüllen die Erwartungen eines Publikums ab dreizehn Jahren.



Dance in the Vampire Bund 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Dance in the Vampire Bund 1

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 14,00

ISBN 13:
978-3-86719-985-8

418 Seiten

Dance in the Vampire Bund 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • düstere, erotisch angehauchte Story
  • zwielichtige, dunkle Charaktere
  • dynamische Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
3
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.03.2011
Kategorie: Dance in the Vampire Bund
«« Die vorhergehende Rezension
X-Men 123
Die nächste Rezension »»
Momo - Little Devil 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.