SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - DC Premium 71: Justice League - Rise and Fall

Geschichten:

Der Pfeil und das Ziel (Green Arrow Unbound - Justice League: Rise and Fall Special 1)

Autor: J.T. Krul; Zeichner: Diogenes Neves, Mike Mayhew, Fabrizio Fiorentino; Tusche: Mike Mayhew, Vicente Cifuentes, Ruy Jose; Farben: Nei Ruffino & Andy Troy; Übersetzer: Josef Rother


Der Fall von Green Arrow, Teil 1 (The Fall of Green Arrow, Part 1 - Green Arrow 31)

Autor: J.T. Krul; Zeichner: Frederico Dallocchio; Farben: Michael Atiyeh; Übersetzer: Josef Rother


Der Fall von Green Arrow, Teil 2 (The Fall of Green Arrow, Part 2 - Green Arrow 32)

Autor: J.T. Krul; Zeichner: Frederico Dallocchio; Farben: Michael Atiyeh; Übersetzer: Josef Rother


Das Leben nach Lians Tod (A Father´s Loss - Justice League: The Rise of Arsenal 1)

Autor: J.T.Krul; Zeichner: Geraldo Borges; Tusche: Marlo Alquiza; Farben: Hi-Fi; Übersetzer: Josef Rother


Blick in den Abgrund (Staring into the Abyss - Justic League: The Rise of Arsenal 2)

Autor: J.T.Krul; Zeichner: Geraldo Borges & Kevin Shape ; Tusche: Marlo Alquiza & Mark McKenna; Farben: Hi-Fi; Übersetzer: Josef Rother


Der Stoff aus dem die Albträume sind (Domestic Disturbance - Justice League - The Rise of Arsenal 3)

Autor: J.T.Krul; Zeichner: Geraldo Borges, Kevin Shape & Sergio Arina; Tusche: Marlo Alquiza & John Dell; Farben: Hi-Fi; Übersetzer: Josef Rother


Der Aufstieg von Arsenal (Point of no Return - Justice League - The Rise of Arsenal)

Autor: J.T.Krul; Zeichner: Geraldo Borges, Kevin Shape & Fabio Jansen; Tusche: Marlo Alquiza & Scott Hanna; Farben: Hi-Fi; Übersetzer: Josef Rother




Story:

Die beiden skrupellosen Superschurken Prometheus und Electrocutioner überschreiten eine Grenze, bei der es kein zurück gibt. Mit Hilfe einer elektrischen Transformer-Einheit, legen sie ein gigantisches Areal von Star City in Schutt und Asche. 80000 Menschen finden dabei den Tod. Roy Harper, Green Arrows Sohn, verliert dabei einen Arm und ist fortan verstümmelt. Seine Tochter findet den Tod. Oliver Queen, alias Green Arrow, zerbricht innerlich und beginnt eine gnadenlose Vendetta. Sein ganzes Denken wird von Rache beherrscht und als Sühne will er Blut sehen, denn es reicht ihm nicht diese Mörder hinter Gitter zu bringen.

Da er damit gegen den ehernen Kodex der Justice League verstösst, versuchen ihn viele seiner Freunde von seinem gnadenlosen Handeln abzuhalten. Doch es gibt auch Superhelden die ihn verstehen und ihn sogar unterstützen...

Als Roy Harper wieder sein Bewusstsein erlangt, leidet er zunächst vor allem unter den Schmerzen seines Armes, den ihm Electrocutioner abgetrennt hat. Doch schon bald erfährt er vom Tod seiner Tochter Lian und der Schmerz dieses Verlustes, lässt jede andere Pein vollkommen verblassen. Er verliert völlig die Kontrolle über sich und schon bald greift er sogar wieder zu den Drogen, die er nie wieder anrühren wollte...




Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:

Die Ereignisse, die in Cry for Justice, dem DC Premium Band 70, ihren Anfang nahmen, schreiten in Rise and Fall weiter voran. Verblendet von Rachedurst, wandeln sich zwei Helden zu eiskalten Mordmaschinen. Eine Story die ungemein packend ist und den Leser emotional sehr stark einbindet. Es wird aufgezeigt, das selbst ein Held nicht grenzenlos belastbar ist und somit selbst der tapferste Charakter gebrochen werden kann. Die moralischen Fragen, die sich daraus ergeben, werden in diesem Comic tiefgreifend und sehr ernsthaft aufgearbeitet.

Wer ist in der Lage über andere zu richten? Was ist, wenn ein Superheld in eigenem Interesse handelt? Rechtfertigt Gewalt eine Gegengewalt? Wenn die Superhelden über uns wachen, wer wacht über die Superhelden?

....viele zutiefst moralische Fragen und zwei Männer die plötzlich in einem ganz anderen Licht stehen, auch wenn Green Arrow noch nie mit dem Strahlemann Superman konkurrieren konnte. Er ging die Dinge schon immer etwas anders an, aber besitzt auch nicht die Superkräfte eines Superman, der ja nahezu unverwundbar ist.

Die gesamte Story ist dabei ausgesprochen erwachsen und die Gewaltdarstellungen sind recht heftig. Die Zeichnungen sind ausgesprochen düster und die Zeichner arbeiten sehr viel mit Lichtstimmung. Harper durchlebt einen psychischen Horrortrip, mit Wahnvorstellungen und exzessiver Gewalt.

Leider wird durch die Bindung jeweils ein Teil der inneren Panels verdeckt, so das der Text zum Teil nur sehr mühsam zu lesen ist, es sei denn man biegt das Comic so weit auseinander, das es bereits nach dem ersten Durchlesen völlig kaputt ist. 



Fazit:

Erneut ein sehr starker DC Premium-Band der, gerade weil er ein sehr erwachsenes Publikum anspricht, inhaltlich sehr viel Tiefgang hat. Dabei bleibt es dem Leser überlassen, sich ein Urteil über die Handlungsweise der Superhelden zu bilden, deren Motivation mehr als verständlich ist. Die Message ist emotional sehr stark geprägt und bezieht den Leser seht stark ins Geschehen mit ein, was man nicht gerade von sehr vielen Superhelden Comics behaupten kann.



DC Premium 71: Justice League - Rise and Fall - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

DC Premium 71: Justice League - Rise and Fall

Autor der Besprechung:
Thomas Lang

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 19,95

204 Seiten

DC Premium 71: Justice League - Rise and Fall bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • starke, sehr emotionale Charaktere
  • packende, sehr erwachsene Geschichte
  • stimmiges, düsteres Artwork
  • sehr aufwändig gemachtes Softcover
Negativ aufgefallen
  • ungeeignete Bindung verdeckt jeweils ein Teil des Panels
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
6
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.03.2011
Kategorie: DC Premium
«« Die vorhergehende Rezension
Batgirl 2: Mindestanforderungen
Die nächste Rezension »»
Justifiers - Collector 1: Die Obhut
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.