SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Fake 3

Geschichten:
Act 8 -10
Autor: Sanami Matoh, Zeicher: Sanami Matoh, Tuscher: Sanami Matoh

Story:
Ryo und Dee bekommen es diesmal mit zwei ganz besonders kniffeligen Fällen zu tun, in denen die beiden Partner Verstärkung bekommen. Die äußerst sympathische und attraktive FBI Agentin Diana Spacy soll zusammen mit Dee einen Psychopathen dingfest machen, der von L.A. nach New York geflohen ist, nachdem er seine eigene Schwester und deren Freundin mit einer Axt regerecht zerstückelte. Der Mörder galt bislang als ruhiger und besonnener junger Mann, der alles, was in seiner Macht stand, tat, um seiner jüngeren Schwester eine gute Ausbildung und ein angenehmes Leben zu ermöglichen. Sobald er jedoch ein junges Mädchen geschminkt mit roten Lippenstift und Nagellack sieht ticket er aus. An dem besagten Abend machten die beiden Teenager ihre ersten Schminkversuche, als plötzlich der Bruder nach Hause kam.... Ryo hingegen soll zusammen mit Inspektor Barclay, der momentan den Posten von Ryos und Dees urlaubsreifen Chef vertritt, endlich handfeste Beweise gegen den, in seinen Kreisen, bekannten Kokain-, Kinder- und Waffenhändler Ed Nielson finden. Dee ist natürlich alles andere als begeistert von dem Gedanken ohne seinen „Partner“ Ryo zu arbeiten, besonders nachdem er feststellen muss, dass der Inspektor auch ein reges, nicht nur berufliches, Interesse in Ryo hat. Keiner ahnt, dass die Spuren der jeweiligen Fälle die beiden Teams recht schnell wieder zusammen führen, wenn auch nicht auf die angenehmste Weise.

Meinung:
Ein gelungener Band, indem besonders der erste Act überzeugt! Sympathisch Charaktere, und eine spannende Story, gespickt mit humorvollen und manchmal auch romantischen Szenen, garantieren für gute Unterhaltung. Selbst Anti-Shonen-Ai Fans sollten ruhig mal einen Blick in den Band werfen, denn in Sanami Matohs Storys ist das Genre in einer wirklich soliden Kriminalstory verpackt, die alles andere als trocken und langweilig daher kommt. Bikky und Carol Anhänger dürfen sich ebenfalls freuen, denn das letzte Kapitel des Bandes steht mal wieder ganz im Zeichen der Beiden.

Fazit:


Fake  3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Fake 3

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 10:
3-551-76163-9

208 Seiten

Fake  3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • solide und spannende Kriminalstory, die das Shonen-Ai Genre gut verpackt und nicht zu überzogen wirken lässt.
  • sympathische und realistisch Charaktere
  • gute Mischung aus Action, Humor und Romanze
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.06.2003
Kategorie: Fake
«« Die vorhergehende Rezension
Maison Ikkoku 2
Die nächste Rezension »»
Oh!My Goddess-The Movie 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.