SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - How To Draw Manga: Manga-Skizzen zeichnen

Geschichten:

How  To Draw Manga: Manga-Skizzen zeichnen 

Autor: Hikaru Hayashi, Takehiko Matsumoto, Kazuaki Morita
Zeichner: Takehiko Matsumoto, Kazuaki Morita
Tuscher: Takehiko Matsumoto, Kazuaki Morita

Story:

Die Künstler Takehiko Matsumoto (EVE burst error PLUS) und Kazuaki Morita (Nanase Ren) lassen sich bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen und geben nützliche Anleitungen, die Anfängern den Einstieg ins Manga-Zeichnen erleichtern sollen, aber auch für jene, die schon länger diesem Hobby nachgehen, gewiss den einen oder anderen Tipp beinhalten, der ihnen bislang unbekannt war.

Bevor man einen kompletten Manga zu zeichnen beginnt, muss man viel üben und eigene Ideen haben. Stehen die Handlung und die dazu passenden Charaktere fest, fertigt man Skizzen an vom Setting, von den Figuren in charakteristischen Posen, mit dem typischen Mienenspiel und den individuellen Accessoires. An diesen ersten Entwürfen feilt man so lange, bis man unverwechselbare Charaktere geschaffen hat.

Schritt für Schritt, ergänzt durch zahlreiche Fotos und Abbildungen in Farbe und Schwarz-weiß, erklären die Mangaka die Grundlagen: wie aus geometrischen Figuren menschliche Körper werden, wie sich Frauen und Männer, Kinder und Erwachsene von der Statur und den Proportionen her unterscheiden, wie man die Charaktere durch Körperhaltung, Gestik und Mimik lebendig und realistisch wirken lässt, was bei der Kleidung zu beachten ist, wie letztlich aus einer Skizze eine ausgeführte, eine getuschte und kolorierte Zeichnung wird - und vieles mehr.



Meinung:

Inzwischen findet man auf dem Markt eine ganze Menge Bücher, die Tipps rund ums Manga-Zeichnen geben. Manche sind sachlich und sehr ausführlich, andere nähern sich dem Thema eher auf lockere, humorige Weise. Die einen versuchen, so viel Information wie möglich komprimiert in einen Band zu stecken, andere offerieren mehrere Bände, die sich jeweils auf ein Spezialthema konzentrieren. Gemein ist allen, dass sie die Erläuterungen durch zahlreiche Abbildungen visualisieren.

How to Draw Manga ist eine Reihe, die sich in mehreren Bänden mit verschiedenen Themen befasst. In Manga-Skizzen zeichnen dreht sich alles, wie der Titel bereits verrät, um die ersten Schritte, die jeder Künstler geht, bevor er mit der Arbeit an seinem Manga beginnt: dem Anfertigen von Skizzen und Sketchen, die das Setting und die Charaktere festlegen.

Das Buch ist in mehrere Kapitel und Unterkapitel gegliedert, so dass man leicht zu den Stellen findet, die besonders interessieren oder die man gezielt nachschlagen möchte. Es empfiehlt sich jedoch, den Band zunächst Seite für Seite zu lesen – so viel Text ist es ohnehin nicht, denn die Abbildungen machen den Schwerpunkt aus, ergänzt durch kurze Erklärungen. Die Zeichnungen und Fotos veranschaulichen die einzelnen Arbeitsschritte und alle Hinweise, ob es nun um das Skizzieren eines lachenden Gesichts, eines Körpers in Bewegung oder darum geht, einen Chibi-Charakter niedlich aussehen zu lassen.

Da das Skizzieren im Mittelpunkt steht, wird auf die ausgeführte Zeichnung, aufs Tuschen, den Umgang mit der Rasterfolie, aufs Kolorieren und die entsprechenden Arbeitsmittel nicht näher eingegangen – das hätte den Umfang des Buchs gesprengt und wird dafür in einem anderen Band ausführlich behandelt. Eine kurze Vorstellung der beiden Mangaka, die vor allem für Playstation-Spiele das Charakter-Design und Artwork entwerfen, runden zusammen mit einigen Farbseiten das Sachbuch ab.

Natürlich darf man nach der Lektüre keine Wunder erwarten, denn nicht ein Buch macht einen zum Manga-Künstler - sondern Lernbereitschaft, sehr viel Übung und Durchhaltevermögen.



Fazit:

Man sollte ein wenig in den verschiedenen Zeichen-Anleitungen für Mangas blättern, um den Kurs zu finden, der am besten zu einem passt. Zweifellos gehört die How To Draw-Reihe mit zu den ausführlichsten und anschaulichsten Titeln, die man besonders Anfängern und jenen, für die das Zeichnen mehr als nur ein kurzes Strohfeuer bedeutet, empfehlen möchte.



How To Draw Manga: Manga-Skizzen zeichnen - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

How To Draw Manga: Manga-Skizzen zeichnen

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 17.00

ISBN 13:
978-3-551-75242-0

184 Seiten

How To Draw Manga: Manga-Skizzen zeichnen bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • sehr ausführlich und anschaulich
  • systematisch aufgebauter Lehrgang, der auch für Anfänger geeignet ist
  • leicht verständliche Schritt für Schritt-Anleitung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.02.2011
Kategorie: How to
«« Die vorhergehende Rezension
Momo - Little Devil 2
Die nächste Rezension »»
Sybil die Taschenfee 2: Amanite
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.