SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.556 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Calvin und Hobbes Sammelband 3: Von Ferien, Fischen und fiesen Mädchen

Geschichten:

Autor: Bill Watterson
Zeichner: Bill Watterson
Colorist: Bill Waterson



Story:

Die Abenteuer des kleinen Raubauken Calvin und seines geliebten Stofftigers Hobbes, bei der die nüchterne Welt der Erwachsenen auf äußerst geistreiche und unterhaltsame Weise mit der Kraft der kindlichen Phantasie kollidiert.



Meinung:

Der Tag an dem Bill Waterson sich entschieden hatte mit Calvin und Hobbes aufzuhören – das war Ende 1995 – hat sich wohl jeder Comicfan schwarz in seinem geistigen Kalender angestrichen. Man hat sich auch gewundert, wie souverän es Watterson seither gelang, jegliche Vermarktungsversuche seiner beliebten Figuren, sei es in Form von Merchandising als auch in Form einer Zeichentrickserie, abzuwehren. Tatsächlich hat Watterson, der mit Calvin und Hobbes eines der großen Meilensteine der Comicgeschichte geschaffen hat, nicht nur seine Serie beendet, sondern sich auch komplett aus dem Business verabschiedet. Das Resultat waren Heerscharen von enttäuschten Fans, zahlreiche illegale Merchandising-Produkte und Selfmade-Fanartikel, sowie teilweise klägliche, teilweise gelungene Versuche von getreuen Anhängern auf eigene Faust unautorisierte Calvin und Hobbes–Zeichentrickfilme zu erstellen und diese auf YouTube zu posten. Im letzten Jahr gab dann die US-amerikanische Post eine Briefmarke mit Calvin und Hobbes-Motiv heraus und adelte Watterson so zu einer Ikone der Pop-Kultur. Das konnte selbst der Meister persönlich nicht mehr ignorieren und gab nach 15jähriger Sendepause ein Interview, in dem er sich für die Wertschätzung bedankte, die ihm nach all den Jahren immer noch von seinen Fans entgegengebracht wird. Er machte aber auch klar, dass er es vorgezogen hatte, lieber die Bühne zu verlassen, als es am schönsten war, anstatt ein bewährtes Konzept zu Tode zu reiten. Die gleichen Leute, die jetzt immer noch händeringend auf Calvin und Hobbes–Strips warten, würden ihn sicher verdammen, wenn er noch fünfzehn Jahre weitergemacht hätte und ihm vorwerfen, keine neuen Ideen mehr zu haben. Um das zu verhindern, habe er damals aufgehört. Erscheint einleuchtend.

Wenn man sich den vorliegenden Sonderband Von Ferien, Fischen und fiesen Mädchen vornimmt, der die beiden von Carlsen herausgegebenen Einzelbände Die Rache des kleinen Mannes und Wissenschaftlicher Fortschritt macht „Boing“ vereinigt, dann wird einem aufs Neue bewusst, warum dieser Comic-Strip noch heute so viele Menschen bewegt. Ein einziges Feuerwerk an Ideen und Gags, das pointierter noch als der große Klassiker Peanuts die Sorgen und Nöte eines kleinen Kindes mit den Alltagsphilosophien von Erwachsenen vermischt. Wie keinem anderen gelingt es Watterson mit herausragendem Witz die Phantasiewelt eines kleinen Jungen bildhaft vor Augen zu führen, wobei er gerne auch auf einen makaberen und skurrilen Humor zurückgreift, den es bei Charles Schultz so nie gegeben hätte. Gleichzeitig scheint immer eine menschliche Wärme hindurch – gerade in der Beziehung des Jungen zu seinem Stofftiger, aber auch zwischen Calvin und seinen Eltern - welche die Geschichten und Figuren so unwiderstehlich sympathisch macht. Die Mischung aus Humor und Ernsthaftigkeit (wobei der Humor natürlich immer überwiegt) bleibt einfach unerreicht.

Dem amerikanischen Original folgend bringt Carlsen nach der Einzelveröffentlichung aller elf Bände, zusätzlich eine Reihe von Sammelbänden heraus, die jeweils zwei Einzelbände zusammenfassen und bei denen als Bonus die Sonntagsseiten in Farbe gehalten sind. Zusätzlich erhält dieser dritte Band sieben Seiten mit einem Gedicht „von Calvin“, das farbig illustriert ist.



Fazit:

Ein Meisterwerk, das jedem ans Herz wachsen wird, der die beiden Figuren Calvin und Hobbes noch nicht kennt. Ansonsten nur etwas für Komplettisten, die ohne die exklusiven Farbseiten nicht auskommen wollen.



Calvin und Hobbes Sammelband 3: Von Ferien, Fischen und fiesen Mädchen - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Calvin und Hobbes Sammelband 3: Von Ferien, Fischen und fiesen Mädchen

Autor der Besprechung:
Armin Hofmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 19,90

ISBN 10:
3551786577

ISBN 13:
978-3551786579

256 Seiten

Calvin und Hobbes Sammelband 3: Von Ferien, Fischen und fiesen Mädchen bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • 256 Seiten geistreicher Humor
  • moderner Klassiker
Negativ aufgefallen
  • wer die Einzelbände schon hat, wird durch die Exklusivität der Bonusseiten zum Kauf genötigt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.01.2011
Kategorie: Calvin und Hobbes
«« Die vorhergehende Rezension
Die Virtonauten von Remory 2
Die nächste Rezension »»
Die Virtonauten von Remory 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.