SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - 3x3 Augen (Taschenbuch) 7

Geschichten:
Kapitel 1-13
Autor: Yuzo Takada, Zeicher: Yuzo Takada, Tuscher: Yuzo Takada


Story:
Yakumo, Pai und auch Shun Li Huang, die Pai unter ihre Kontrolle bekommen möchte Dank den Kräften eines speziellen Amuletts, das sie ihr schenkt, sind auf dem Weg nach Hongkong zu ihren Freunden der Gesellschaft für Monsterabwehr als ihr Flugzeug von einer Monsterkrake angegriffen wird. Das Monster gehorcht der Hyoma Priesterin Gupta. Yakumo muss hilflos mit ansehen, wie Pai entführt und Shun Li aus dem Flugzeug gesogen wird. Das Flugzeug stürzt ab und Yakumo überlebt Dank seiner Unsterblichkeit als einziger. Nach kurzer Zeit macht er sich auf zum Gebäude der Monsterabwehr, muss jedoch mit Entsetzen feststellen, dass Gupta ihm schon wieder zuvorgekommen ist und bereits alles verwüstet hat. Die Hyoma Priesterin beherrscht unglaublich magische Kräfte, gegen die Pais Wu ziemlich alt aussieht, doch dann bekommt er unerwartete Hilfe. Mei Xing Long greift ein und gemeinsam machen sich die Beiden auf den Weg Pai und ihre Freunde zu retten, ohne zu ahnen dass sich Pai und Shun Li gar nicht in deren Gewalt befinden, sondern entkommen konnten. Der Sanjiyan steht jedoch unter dem Einfluss des Amuletts, das Pai um den Hals trägt, und kann sich nicht befreien, um ins Geschehen einzugreifen.

Meinung:
Takada sorgt mit neuen Charakteren und einer interessanten Storyline wieder für etwas mehr frischen Wind in seinen Epos 3x3 Augen. Das Volk der Hyoma handelt nach verständlichen Motiven. Der Hintergrund des Ganzen liegt in der Vergangenheit des Volkes, die auch damals schon mit der der Sanjiyans verwoben war. Es gibt aber nicht nur etliche neue Charaktere wie Gapta, die Hyoma Priesterin oder Yotsuya, der Fotograph der mit Pais alter Ego, dem Sanjiyan eine Sauforgie abgehalten hat und sich nun auf Yakumos Fersen heftet, sondern es gibt auch endlich ein Wiedersehen mit alten und liebgewonnen Charakteren, wie z.B. der mittlerweile schon 18 jährigen Mei Xing Long oder auch den restlichen Mitarbeitern der Gesellschaft für Monsterabwehr. Trotz der actiongeladenen Szenen, garniert mit etlichen Splatter- und Horrorelementen, fehlt auch eine ordentlich Portion Humor nicht. Wirklich nette Unterhaltung für zwischendurch!

3x3 Augen (Taschenbuch) 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

3x3 Augen (Taschenbuch) 7

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 10:
3-551-75677-5

192 Seiten

3x3 Augen (Taschenbuch) 7 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • neue interessante Charaktere, als auch ein Wiedersehen mit bereits bekannten Gesichtern
  • actiongeladene Storyline
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.10.2002
Kategorie: 3x3 Augen (Taschenbuch)
«« Die vorhergehende Rezension
Shamo 1
Die nächste Rezension »»
Angel Sanctuary 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.