SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.007 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Prometheus 3: Exogenesis

Geschichten:

Prométhée: Exogénèse

Autor: Christophe Bec
Zeichner: Christophe Bec, Alessandro Bocci

Story:

Seit dem 21. September, 13:13 Uhr häufen sich unerklärliche Phänomene, immer zur gleichen Zeit, immer von unvorstellbarem zerstörerischen Ausmaß - das Verschwinden der Raumfähre Atlantis, der Stillstand sämtlicher Uhren, das Auftauchen lange verschollener Schiffswracks u.a. der Titanic und die globale Katastrophe als hunderte oder tausende von Flugzeugen zur gleichen Zeit abstürzten und ersten Schätzungen zur Folge bis zu zwei Millionen Menschen mit in den Tod rissen. Die wenigen Überlebenden der direkten Katastrophen sind traumatisiert und machen unerklärliche Erfahrungen durch.

Noch ist völlig unklar, wer für die mysteriösen Vorfälle verantwortlich ist. Die Repräsentanten der Völker schiessen sich als Verursacher zunehmend auf die Vereinigten Staaten, ihren Präsidenten Donald Clarence Jr. und das ominöse “Blue Beam Project” ein - einer vierstufigen Strategie zur Einführung einer neuen Weltreligion.

Doch die Anzeichen mehren sich, dass die eigentlichen Verursacher außerirdischen Ursprungs sind - Außerirdische, die seit je her die Geschicke der Menschheit lenken und ihre Bestimmung in der Beobachtung eines “Studienprojektes” sehen. Aber warum sehen sich die Außerirdischen gezwungen, ihre neutrale beobachtende Position zu verlassen und erneut entscheidend einzugreifen?



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:

Gewaltig, überwältigend, mysteriös und imposant, auch der dritte Band von Prometheus verdient diese Adjektive - und in diesem Fall noch mehr als die ersten Folgen. Warum?

Zeichnerisch hat sich an der Qualität von Becs Zeichnungen nur in so fern etwas geändert, als daß er sich die Unterstützung von Alessandro Bocci geholt hat und damit sicherlich keinen Fehler gemacht hat -  ist doch die Kontinuität ganz offensichtlich gewahrt.

Bec gibt der Geschichte zunehmend Struktur, ein Eingreifen Außerirdischer wird immer wahrscheinlicher. Gleichzeitig vermittelt er mehr als nachvollziehbar, dass diese Einmischung einen gravierenden Grund haben muss. Was kann diese mysteriösen Wesen, die sich über Jahrhunderte damit begnügt haben, die Entwicklung der Menschheit zu beobachten, bewegt haben, das Universum an den Rand einer globalen Katastrophe zu führen.   

Ist es das “Blue Beam Projekt” der amerikanischen Regierung, dass den Außerirdischen gegen den Strich geht, kann es sein, dass eine Gottheit befürchtet, ihr einzigartiges Recht auf Ehrerbietung im Zuge der Einführung einer neuen Religion zu verlieren und versucht, genau das mit aller Macht zu verhindern? Ehrlicherweise sind das alles zur Zeit nur Hypothesen, Vermutungen, die augenblicklich Sinn machen und die einen eher unbeschreiblichen Reiz der Serie ausmachen.

Bec hat es mit dem dritten Band geschafft, aus nebulösen Andeutungen, ein Szenario zu entwickeln, dass dem Leser mit genügend Fantasie, Räume eröffnet, Theorien zu entwickeln und weiter zu spinnen. Mehr braucht es nicht!



Fazit:

Überwältigendes Endzeitepos - Bilderflut, zunehmend mit erkennbaren Zusammenhängen.



Prometheus 3: Exogenesis - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Prometheus 3: Exogenesis

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 13,80

ISBN 13:
978-3-86869-085-9

56 Seiten

Positiv aufgefallen
  • überwältigend
  • erschlagend
  • grandios
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
3
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.01.2011
Kategorie: Prometheus
«« Die vorhergehende Rezension
Mosaik 421
Die nächste Rezension »»
Serpieri Collection: Druuna 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.