SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Happy Sex: für Entdecker

Geschichten:

Happy Sex für Entdecker (Originaltitel: „Happy Sex“)

Autor: Zep, Zeichner: Zep, Colorist: Zep



Story:

Es geht um die schönste Sache der Welt. Nein, nicht mit Kumpels Bier saufen und Fußball glotzen (oder mit Freundinnen Desperate Housewives und Grey’s Anatomy schauen), sondern sich sexuellen Trieben hingeben. In der Version für Entdecker (ab 17,5 Jahre) bedeutet dies Im Fahrstuhl, In freier Natur oder mit Schoko-Erotik  oder vorm PC. Geboten werden meist zweiseitige Cartoon-Gags, die zeigen, wie Menschen es tun oder tun wollen oder zumindest darüber nachdenken, es tun zu wollen.



Meinung:

Zum Start des neuen toonflish-Labels dachte sich der Bielefelder Splitter Verlag: alle guten Dinge sind drei. Und schickt mit viel Werbeaufwand gleich drei dieser quadratischen Büchlein in die Buchhandlungen. Neben einem Band mit Blondinen-Witzen (guckst Du hier) gibt es zwei Bände des Schweizers Zep (Titeuf), der in Frankreich zu den Schwergewichten zählt, was die Druckauflagen und Verkaufszahlen seiner Funny-Comics betrifft.

Das Wesentliche wurde bei Splashcomics schon gesagt, denn was für den Band ab 18 Jahre (Happy Sex für Abenteurer) gilt, das gilt auch für den Band ab 17,5 Jahre. Die Altersangabe ist natürlich ein cooler Marketing-Gag. Ein langjähriger Sex-Profi wird große Unterscheide nicht feststellen können, denn auch bei diesem "unter 18"-Band geht es in witziger Manier zur Sache. Man sieht lustig gezeichnete Männlein und Weiblein mit Knollen- und Stupsnasen beim Bügeln, Nageln, Pimpern, Poppen, Schnackseln. Oder man sieht sie beim Ficken, Bumsen, Blasen – also quasi beim Kopulieren.

Der Clou ist auch hier, dass kein Blatt vor den Mund und die Augen genommen wird und die Witze trotzdem amüsant und spaßig herüberkommen. Im Prinzip geht Zep bei seinen Happy Sex-Bänden weiter als so mancher Cartoonist, der seine grafischen Ergüsse in Herrenmagazinen wie Playboy, Penthouse oder Hustler verbreitet. Da geht das junge Pärchen in die freie Natur, um es zu treiben wie Adam und Eva, und wird bei jeder neuen Stellung abgelenkt. Da brennt die Brennesel, beißen die Ameisen oder kriecht womöglich beim Rammeln noch eine Schnecke das linke Bein hoch. Oder die Wahl des richtigen Kondoms („Ich habe alles, was du willst. Pfefferminz, Passionsfrucht, Lakritz, Rose …“) wird zur Qual. Und dass Sex im Fahrstuhl zu peinlichen Begegnungen führt, kann man sich an vier Funny-Fingern abzählen.

Für die Gestaltung des Buchdeckels hat man sich etwas Besonderes überlegt. Der Umschlag von Happy Sex fühlt sich samtig an, denn man hat den Bänden eine sogenannte Soft-Touch-Veredelung angedeihen lassen. Keine Frage, der Tastsinn liest mit.



Fazit:

Happy Sex bietet Cartoons über Sex, die inhaltlich über das hinaus gehen, was man landläufig darunter versteht. Ein amüsantes, direktes und spiegelvorhaltendes Kompendium von Gags, die etwas über die Stränge schlagen. Es ist für jeden Geschmack und jedes Zwerchfell etwas dabei. Happy Sex für Entdecker ist wie sein erwachsener Bruder (Happy Sex für Abenteurer) kein absolutes Feuerwerk des Humors. Allerdings bietet er Humor auf dem gleichen Level, ist mal wirklich was anderes und versetzt einen in die Lage, einmal etwas Schlüpfriges verschenken zu können, für das man nicht gleich eins mit dem Nudelholz übergebraten bekommt.



Happy Sex: für Entdecker - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Happy Sex: für Entdecker

Autor der Besprechung:
Matthias Hofmann

Verlag:
toonfish

Preis:
€ 12.00

ISBN 13:
978-3-86869-900-5

64 Seiten

Happy Sex: für Entdecker bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Titeuf für Erwachsene
  • Zep hält drauf
  • unverklemmt und gut beobachtet
Negativ aufgefallen
  • schnell gelesen, aber so sind sie alle, die Cartoon-Bücher
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.12.2010
Kategorie: Happy Books
«« Die vorhergehende Rezension
Spirou & Fantasio 49: Angriff der Zyklozonks
Die nächste Rezension »»
So nicht, Darling 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.