SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Arisa 1

Geschichten:

Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Natsumi Ando



Story:

Weil ihre Eltern sich vor einigen Jahren haben scheiden lassen, sind die Zwillingsschwestern Arisa und Tsubasa getrennt voneinander aufgewachsen und haben nur durch Briefe Kontakt halten können. So haben sie sich recht unterschiedlich entwickelt.

Tsubasa besitzt einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und schlägt auf ihrer Schule öfters mal über die Strenge, wenn sie Regeln und Gebote durchsetzen will. Durch ihre burschikose Art ist sie bei den Mädchen leider nicht so beliebt, nur Jungs wollen immer mit ihr befreundet sein.

Arisa scheint ganz anders zu sein. Sie ist bei allen Mitschülern beliebt und sogar Klassensprecherin, hat die besten Noten und viel von dem, was sich ihre Schwester wünscht. Dann wagen die Schwestern es, sich endlich einmal heimlich zu treffen. Arisa wirkt trotz ihrer positiven Briefe irgendwie durcheinander und verängstigt.

Weil sie ihr helfen will, schlüpft Tsubasa in Arisas Rolle und geht für sie in die Schule. Tatsächlich scheint viel von dem wahr zu sein, was ihre Schwester erzählt hat ... doch da schwelt noch etwas im Hintergrund. Denn warum hat ihr jemand einen Zettel zugesteckt, der Arisa als Verräterin brandmarkt und so verängstigt, dass diese aus dem Fenster springt? Wer ist der "König" - und warum hat der so eine Macht über Arisa und ihre Klassenkameraden? Tsubasa wäre nicht sie selbst, wenn sie nicht versuchen würde, heraus zu bekommen, was wirklich los ist.



Meinung:

Arisa entpuppt sich sehr schnell als einer der Mangas, die sich zwar an junge Leserinnen wenden, in dem es aber nicht zwangsläufig nur um Liebe und Romantik geht. Denn der Konflikt im Hintergrund hat durchaus geheimnisvolle, wenn nicht sogar phantastische Züge.

Beginnt die Story zunächst noch recht konventionell mit einigen Elementen aus Das doppelte Lottchen, so verfliegt der Eindruck recht schnell. Die Zwillingsschwestern sind in ihrem Wesen zwar auch grundverschieden, aber während Arisa eher zurückhaltend ist und sich mehr oder weniger gleich ausschaltet, rückt die extrovertierte Tsubasa in den Mittelpunkt der Geschichte. Sie muss nun einen Mittelweg finden zwischen dem, was ihre Schwester bisher verkörpert hat und was sie selbst ist. Dabei zeigt sich, dass der "König" sehr viel mehr Macht hat, als sie zunächst vermutet und durchaus auch ihr Leben bedrohen könnte.

Letztendlich lernen alle etwas voneinander - Tsubasa sich zu mäßigen und die anderen, mehr Mut zu zeigen. Das ist sehr liebevoll und dezent gestaltet und auch für ältere Leser noch gut nachvollziehbar. Gerade weil die Künstlerin darauf achtet, die Geschichte nicht zu überdreht zu erzählen, gewinnt sie an Tiefe und Spannung, macht durch die vielen Andeutungen auch noch Lust auf mehr.

Auch die Zeichnungen können sich sehen lassen - sind sie doch sehr fein und detailreich, sorgen für die passende Atmosphäre.



Fazit:

Alles in allem hebt sich Arisa gelungen aus der Masse der anderen Shojo-Mangas, da die Geschichte einen ganz anderen Schwerpunkt hat als üblich, ohne jedoch Romantik und Humor zu vernachlässigen.



Arisa 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Arisa 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3551782151

190 Seiten

Arisa 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine etwas andere Geschichte
  • liebevoll und lebendig erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.12.2010
Kategorie: Arisa
«« Die vorhergehende Rezension
Die rothaarige Schneeprinzessin 4
Die nächste Rezension »»
Marvel Exklusiv 89: Das Marvels-Projekt - Die Geburt der Superhelden
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.