SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - James Healer 2

Geschichten:
Kobra
Autor: Yves Swolfs, Zeicher: Guilio De Vita, Tuscher:


Story:
Der erste Verdächtige war unschuldig, der zweite war nicht unschuldig – ist aber auch nicht der gesuchte Mörder von Barb Waters und der kleinen Lilian Delaney. James Healer, eine Art Profiler mit übersinnlichen Fähigkeiten, ist im Auftrag des Sheriffs unterwegs die Morde in der Kleinstadt Camden Rock aufzuklären. Mit eher unkonventionellen Methoden kommt Healer einer alten Geschichte auf die Spur, einer Geschichte als der ehrenwerte Bürgermeister Hopkins noch Sheriff der Kleinstadt war. Doch auch jetzt ist die typische amerikanische Moral nur oberflächlich, die Honorationen der Stadt vergnügen sich mit jungen Mädchen und lassen auch sonst nichts anbrennen. Doch Lynn Waters, die Mutter von Barb, ist Teil der alten Geschichten und verfolgt eigene Pläne. Als es so aussieht, dass diese Vorkommnisse die Wiederwahl von Senator Stingwood beeinträchtigen könnten, betritt die Kobra die Bühne.

Meinung:
James Healer, Profiler mit indianischer Vergangenheit, hat als jetzt seinen ersten Fall abschließend gelöst. Was als Problem einer amerikanischen Kleinstadt beginnt, bekommt eine andere Dimension. Was als Sexorgien alternder ehrbarer Bürger mit kleinen Kindern startet, wird zu einem Serienmord als die hohe Politik gefährdet zu sein scheint. James Healer und seine Aufklärungsarbeit in Camden Rock ist meiner Meinung nach einfache offensichtliche Sozialkritik an der bekannten Doppelmoral unserer amerikanischen Freunde. Denn nichts wäre geschehen, wenn Bürgermeister, Sheriff oder Arzt weiterhin ihren simpelsten Vergnügungen nachgegangen wären. Doch durch die eventuelle öffentliche Beschädigung amerikanischer, grundlegender moralischer Grundsätze werden ganz andere Geschütze aufgefahren. Irgendwie erinnert mich das ein wenig an die aktuelle Situation – auch wenn man Camden Rock nicht mit dem Irak vergleiche kann.

James Healer 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

James Healer 2

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Alles Gute!

Preis:
€ 12,95

ISBN 10:
3 933187 92 3

James Healer 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Offensichtliche Doppelmoral
  • Akte X meets franko-belgische Comic Kunst
  • Wahrscheinlich ungewollte Aktualität
Negativ aufgefallen
  • Aufklärung einer Mordserie mit dem großen „Unbekannten“Aufklärung einer Mordserie mit dem großen „Unbekannten“
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.02.2003
Kategorie: James Healer
«« Die vorhergehende Rezension
Von Dieben und Denunzianten 1
Die nächste Rezension »»
Crayon Shin-chan 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.