SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.259 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Card Captor Sakura - New Edition 9

Geschichten:

Card Captor Sakura - New Edition Band 9 

Autor: Clamp, Zeichner: Clamp, Tuscher: Clamp



Story:

Die kleine Sakura ist die Herrin der Clow-Cards. Seit die Magie in ihr erwacht ist, kann sie die Karten in Sakura-Cards verwandeln, mit deren Hilfe sich magische Angriffe abwehren lassen. Doch wer steckt hinter all diesen merkwürdigen Ereignissen? Nur mit Mühe kann Sakura ein Loch im Boden verschließen, das ganz plötzlich aufgetaucht ist. Und dann verschwindet auch noch ihre Freundin Tomoyo in der Schule, die in der Nacht zu einem gefährlichen Ort wurde. Sakura und Shaolan spüren jedesmal die Macht von Clow Reed – aber das kann nicht sein, denn der Schöpfer der Karten ist seit Jahren tot.

Sorgen bereitet Yuki, der Klassenkamerad von Sakuras Bruder Toya, seinen Freunden. Obwohl er sehr viel isst, ist er ständig hungrig. Nun kommt auch noch eine tiefe Erschöpfung hinzu, die ihn an den unpassendsten Orten und zu jeder Zeit einschlafen lässt. Kerberos, der Wächter der Clow-Cards, weiß, dass Yuki alias Yue, der zweite Wächter, vergehen wird, weil Sakuras Magie noch nicht stark genug ist, um ihn zu erhalten. Aber vielleicht gibt es einen anderen Weg, Yuki bzw. Yue zu retten, doch muss Toya dafür ein großes Opfer bringen.

Eriol, der geheimnisvolle neue Mitschüler von Sakura, gibt endlich seine wahre Identität preis, verrät aber nicht, was er eigentlich will und wofür er das Mädchen braucht ...



Meinung:

Der neunte Band von Card Captor Sakura ist eines der Highlights der Serie. Die Story ist spannend wie nie zuvor, und alle Handlungsebenen warten mit Überraschungen und dramatischen Entwicklungen auf. Man sollte die vorherigen Tankobons gelesen haben oder wenigstens seit Band 7, dem Beginn des zweiten Story-Arcs, dabei sein, um das komplizierte Beziehungsgeflecht zu kennen und zu wissen, wie es zur aktuellen Situation hatte kommen können.

Die Magical Girl-Reihe lässt keine Wünsche offen: Die Protagonisten sind sympathisch, die Handlung ist abwechslungsreich, geheimnisvoll und packend, entbehrt auch nicht einiger humoriger, ergreifender und romantischer Momente, die Illustrationen sind verspielt, detailreich und niedlich. Auf den ersten Blick hin scheint sich der Titel an die jüngeren Genre-Fans zu wenden, doch die Geschichte ist spannend genug, um auch das reifere Publikum gut zu unterhalten.

Card Captor Sakura erschien bereits vor einigen Jahren bei EMA. Nun liegt der Klassiker als New Edition ein weiteres Mal vor und ermöglicht es jüngeren Sammlern, die Sakura und Shaolan aus Tsubasa Reservoir Chronicle und xxxHolic kennen, die Charaktere so zu erleben, wie sie ursprünglich konzipiert waren. Zahlreiche Farbabbildungen sind ein hübsches Extra und legitimieren den etwas höheren Preis von EUR 7,50.

Der Band endet mit vielen Überraschungen, die man teilweise hat erahnen können. Es bleiben aber noch viele Fragen offen, so dass die Spannungskurve umso mehr ansteigt und man der Fortsetzung entgegen fiebert: Kann Yue/Yuki gerettet werden? Welche Konsequenzen hat das für Toya? Wann enthüllt Eriol seine Pläne? Wird Shaolan Sakura gestehen, dass er sie gern hat? Und was ist mit Sakuras Gefühlen für Yuki, dessen Herz jemand anderem zu gehören scheint? Welche weiteren Geheimnisse hüten Clow Reed und Sakuras Familie?

Als Clamp-Fan und/oder treuer Leser von Magical Girl-Serien wird man viel Spaß an diesem Titel haben, der noch für eine ganze Menge Überraschungen gut ist!



Fazit:

Card Captor Sakura vermag auf der ganzen Linie zu überzeugen: Die Serie ist apart gezeichnet, die Charaktere sind jung, attraktiv und sympathisch, die Handlung ist im Wechsel amüsant, romantisch, traurig, spannend. Der Titel wendet sich an ein All Ages-Publikum, das Clamp beziehungsweise das Magical Girl-Genre schätzt. 



Card Captor Sakura - New Edition 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Card Captor Sakura - New Edition 9

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7.50

ISBN 13:
978-3-7704-7020-4

192 Seiten

Card Captor Sakura - New Edition 9 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • wendet sich an Leser aller Altersstufen
  • niedliche Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.12.2010
Kategorie: Card Captor Sakura
«« Die vorhergehende Rezension
ZACK 138 (Nr. 12/2010)
Die nächste Rezension »»
Basara 24
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.