SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Black Bird 6

Geschichten:

Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Kanoko Sakurakouji



Story:

Die Schrift "Senkaroku" deutet an, dass eine Vereinigung von Kyou sich mit Misao, als Tengu und Mensch, sehr gefährlich sein kann und die Folgen für beide Welten und Völker ungewiss sind. Nicht nur deshalb zögert der junge Anführer seines Clans, die Ehe mit dem jungen Mädchen zu vollziehen, auch wenn die beiden inzwischen tiefe Gefühle füreinander entwickelt haben.

Ein anderer Grund ist sein älterer Bruder Shou, der immer noch nicht richtig akzeptieren kann, dass er nicht das Oberhaupt der Sippe ist. Er wurde zwar verbannt, aber das hindert ihn nicht daran, immer wieder zu versuchen, Misao in seine Gewalt zu bringen, denn auch er kennt die Prophezeing - ihr Fleisch und ihr Blut können ihn unsterblich und mächtig machen.

Misao erkennt, dass sie selbst etwas tun muss, um zumindest diese Gefahr auszumerzen. So begibt sie sich freiwillig in Shous Hand, um als Köder für Kyou zu dienen, denn sie weiß, dass er sie niemals kampflos seinem Bruder überlassen wird. Doch es geht schief, was nur schief gehen kann, denn die Rettungsaktion wird von dem Angriff eines anderen Clans vereitelt, der es ebenfalls auf Misao abgesehen hat. Während die anderen draußen kämpfen, muss sie sich nun selbst aus der Falle winden, in die sie sich selbst gebracht hat.



Meinung:

Natürlich bleibt Black Bird in erster Linie ein romantischer Fantasy-Manga und beschäftigt sich weiter in erster Linie mit der Beziehung zwischen Misao und Kyou und weniger mit irgendwelchen magischen und mystischen Entwicklungen, aber immerhin gibt es etwas mehr Fantasy als sonst, zumindest in der ersten Hälfte des Bandes.

In der zweiten hadert vor allem Misao daran, dass körperlich zwischen ihnen noch nichts läuft, auch wenn sie zu mehr als Kuscheln bereit ist. Doch dass würde dem Manga vermutlich die Spannung nehmen - so bleibt genügend Raum um weitere Verstimmungen und Probleme einzubringen.

Natürlich erzählt Black Bird nicht viel Neues, aber die Gestaltung ist immer noch recht ausgewogen - gerade der Wechsel zwischen Dämonen- und Menschenwelt, das Doppelleben, das die Helden führen dürfen, sorgt für einige Spannung und überraschende Wendungen. Wirklich Fantasy-Fans werden aber zu wenige Elemente finden, die sie begeistern können, da Liebe und Beziehungen letztendlich zu viel Raum einnehmen.



Fazit:

Black Bird ist ein düsterromantischer Manga, in dem die typischen Shojo-Elemente die Fantasy ziemlich überdecken, so dass Leser sich bewusst sein sollten, dass es weniger um Magie und fremde Wesen, als um die Irrungen und Wirrungen der Liebe geht.



Black Bird 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Black Bird 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770471959

192 Seiten

Black Bird 6 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • die Geschichte ist liebevoll gestaltet
  • die romantische Beziehung besitzt abwechslungsreiche Facetten
Negativ aufgefallen
  • der Anteil an phantastischen Elementen ist eher gering
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.10.2010
Kategorie: Black Bird
«« Die vorhergehende Rezension
Gin Tama 3
Die nächste Rezension »»
Dark Reign Special: Die Liste 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.