SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Between The Worlds 4

Geschichten:

Between the Worlds Episode 13 – 15 + Bonus-Seiten 

Autor: Yoko Maki, Zeichner: Yoko Maki, Tuscher: Yoko Maki



Story:

Die kleine Hotate und ihr Vater Zenjiro können Geister sehen. Dadurch sind sie so manchem unheimlich, aber noch viel mehr Menschen spenden sie Trost, indem sie die letzten Grüße Verstorbener übermitteln und diesen helfen, loszulassen und in den Himmel einzuziehen. In der neuen Schule findet Hotate eine verständnisvolle Lehrerin und nette Mitschüler, die sie so akzeptieren, wie sie ist.

Wie es scheint, sind Hotate und ihr Vater nicht die einzigen, die Kontakt zu Geistern haben. Shiro, eine Klassenkameradin, behauptet, ebenfalls Geister sehen zu können. Die anderen Kinder glauben jedoch, sie wolle sich nur wichtig machen. Hotate und Zenjiro bemühen sich, das Rätsel zu lösen, das größer ist, als es zunächst den Anschein hat, denn tatsächlich zeigen zwei Geister Interesse an Shiro. Auch Hayami, Hotates Geisterfreund, lüftet einen Teil seines Geheimnisses ...



Meinung:

In kurzen, locker zusammenhängenden Episoden erzählt Yoko Maki die Geschichte des Mädchens Hotate, das anfangs sehr darunter litt, dass es Geister sehen kann, nun aber glücklich ist, weil es mit seiner Gabe anderen helfen kann. Vermochte man in Band 2 und 3 noch ohne Vorkenntnisse leicht hinzuzustoßen, so empfiehlt es sich nun, mit der Handlung und den Charakteren einigermaßen vertraut zu sein, denn die Geschehnisse bauen aufeinander auf; Band 4 knüpft an die Ereignisse an, mit denen das vorherige Tankobon endete.

In Folge ist die Geschichte komplexer geworden, die Rätsel lassen sich nicht mehr ganz so schnell lösen und offenbaren so manche Tragödie, und einige Themen durchziehen die Handlung wie ein roter Faden, zum Beispiel die noch immer ungeklärte Frage, wieso Zenjiro ebenfalls Geister sehen kann und dies Hotate verheimlichte und was Hayami bedrückt. Diese spannenden Momente, die zum Spekulieren einladen, und auch die einfühlsame, nachvollziehbare Weise, wie Yoko Maki ihre jungen Hauptfiguren mit all ihren Kümmernissen schildert, sind es wert, die Serie von Band 1 an zu lesen.

Sie mag auf den ersten Blick hin kindlich und an jüngere Leser adressiert scheinen, aber für ein Publikum, das jünger als zwölf Jahre ist, sind einige Szenen etwas zu traurig, die tiefer gehenden Aussagen zu kompliziert. Schätzt man Mystery-Mangas, die ein wenig vom Mainstream abweichen, sollte man dem Titel eine Chance geben. Gerade wenn man Spaß an Serien wie Paradox – Mein Geheimnis oder Rhesus Positiv RH+ hat, wird man auch Between the Worlds mögen.  

Ansprechende, niedliche Zeichnungen runden ab. Das Cover ist repräsentativ für den Inhalt. Kennt man zudem die eine oder andere Serie Yoko Makis (Aishiteruze Baby**, Taranta Ranta), weiß man, was einen erwartet.



Fazit:

Between the Worlds ist eine Mystery-Serie, in der weit mehr steckt, als die niedlichen Illustrationen auf den ersten Blick hin vermuten lassen. Der Mangaka ist es gelungen, ihre jungen Protagonisten nachvollziehbar zu charakterisieren und den Kummer der Verstorbenen und der Hinterbliebenen einfühlsam zu beschreiben. Da nicht alle Rätsel immer gleich aufgedeckt werden, bleibt die Spannung gewahrt. Vor allem Leserinnen ab zwölf Jahre, aber auch das reifere Publikum, das nach einem Manga sucht, der nicht die üblichen Themen verarbeitet, sollten einen Blick in diesen Titel werfen.



Between The Worlds 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Between The Worlds 4

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.50

ISBN 13:
978-3-86719-837-0

174 Seiten

Between The Worlds 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • einfühlsame, spannende Story
  • überzeugende, sympathische Charaktere
  • niedliche, detailreiche Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.10.2010
Kategorie: Between The Worlds
«« Die vorhergehende Rezension
Reborn! 17
Die nächste Rezension »»
Gin Tama 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.