SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Deadpool - Der Söldner mit der grossen Klappe 1: Kopfsprung

Geschichten:

Deadpool - Der Söldner mit der grossen Klappe 1: Kopfsprung - Teil 1 bis 6

Autor: Victor Gischler, Zeichner: Bong Dazo, Inker: José Pimentel, Colorist: Matt Milla



Story:

Verrückt aber wahr: Deadpool ist in seinem neuesten Abenteuer auf der Suche nach seinem eigenen Kopf! Dazu verschlägt es ihn auf einen Dschungelplanten, in die Fänge eines wilden Eingeborenenstamms. Hilfe bekommt der rote Ninja-Komiker von der üppigen blonden Heldin Dr. Betty Swanson, die im Auftrag von A.I.M. dem Titelhelden helfen soll, seinen aus der Marvel Zombies-Reihe bekannten, abgetrennten Zombieschädel zu finden. Dieser wird nämlich von den Eingeborenen vergöttert und für das Duo erweist es sich als gar nicht einfach, den das plappernde Haupt heranzukommen. Dieser ist aus der bekannten Zwischendimension in die unsrige gelangt, soll und will jedoch wieder Zurück. Und wer anders als sein "Besitzer", der Deadpool aus unserer Dimension, soll diese heikle Aufgabe schaffen. Zusammen mit Betty und einigen andere Helfern findet er den Schädel, nimmt ihn an sich und versucht das Portal zu finden, um den nie um einen dummen Spruch verlegenen Kopf wieder in seine "Heimat" zu geleiten. Doch nicht nur das kleine Grüppchen hat es auf den Schädel abgesehen ...



Meinung:

Nach einigen Gastauftritten in diversen Marvel Comics folgten in den vergangenen Jahren auch eigene Serien für den verrückten Charakter im roten Ninja-Suit, der auf den Namen Deadpool hört. Jetzt bringt Paninicomics dessen aktuelle Serie auf den deutschen Comicmarkt und stellt Deadpool mit seinem eigenen Kopf (!) einen willkommenen Begleiter zur Seite. Jawohl, richtig gehört: Sein eigener Kopf, herübergekommen aus der Paralleldimension, die Marvelleser von den Marvel Zombies kennen, gelangte Deadpools Zombiekopf in die Tiefen des Dschungelplaneten, wo eine Horde wilder Eingeborener ihn als Gottheit verehrt. Kurz nach Deadpools Ankunft stösst die kesse Betty Swanson zu ihm, eine für A.I.M. arbeitende Wissenschaftlerin, die zusammen mit dem Kopf und anderen Helfershelfern für ordentliche Unterhaltung sorgt.


Deadpool - Der Söldner mit der grossen Klappe 1: - Kopfsprung strotzt nur so vor schwarzem Humor und irrwitzigen Späßen. Allein die Idee, dass jemand seinen eigenen Zombieschädel (!!!) aufspüren und finden muss, ist derart grotesk, dass sie schon wieder gut ist. Autor Victor Gischler macht auch gleich Nägel mit Köpfen, indem er dieses Ausgangssetting in ein Abenteuer sondergleichen verwandelt und seine Protagonisten vor allerlei Gegnern davonkommen lässt, immer mit dem Zeil, das Dimensionentor zu finden um den dauerhaft Unsinn redenden Rübenkopf in sein zu Hause zu begleiten. Herrlich vielseitig garniert Gischler das Ganze mit unzähligen Zitaten und Verweisen auf die moderne Popkultur, ein Highlight davon ist die von Deadpool recht schnell beendete Diskussion, welche Star-Wars-Trilogie denn die beste sei. Einfach herrlich. Ganz nebenbei spricht er den meisten Fans aus der Seele, doch lest selber, welche "zwingenden" Argumente Deadpool seinem Gegenüber entgegensetzen kann...

Zeichner Bong Dazo findet für diese überzogene Storyline und die extremen Charaktere genau die richtigen Bilder. Poppig bunt und überdreht gestaltet er Pro- und Antagonisten, liegt mit seinem Stil auch gerne abseits der Norm und verstösst gegen die guten Sitten. Aber genau dieses Wandeln auf Messers Schneide macht Deadpool - Der Söldner mit der grossen Klappe 1 - Kopfsprung so besonders. Die Mischung von Einflüssen aus der Popkultur, eine klassische Abenteuerstory und die eigentümlichen Charaktere lassen den Leser den Band nicht zur Seite legen. Eine ordentliche Prise Humor, zum Teil unter der Gürtellinie, verleihen dem Ganzen einen gewissen Kultcharakter. Kinder sollten jedoch die Finger vom Band lassen, da weder Geschichten über Zombieschädel und Verweise auf Filme etc. richtig eingeordnet werden können. Reifere Leser sind dazu schon eher fähig und wissen alle Verweise und die Komik richtig zu deuten.



Fazit:
Deadpool - Der Söldner mit der grossen Klappe 1 - Kopfsprung ist ein wahrer Hit! Story, Design, Sprüche - Alles ergibt eine sinnige Mischung, die ein mit schwarzem Humor gespickten Comicband zutage fördert. Deadpool ist geschmacklos aber witzig, die übertrieben poppigen Zeichnungen die sinnvollste visuelle Form für die verrückte Geschichte, die zudem einige Verwicklungen zu Marvels Zombieserie aufweist. Mit US-Covern und redaktionellem Teil versehen, ist der Band eine lohnenswerte Anschaffung.

Deadpool - Der Söldner mit der grossen Klappe 1: Kopfsprung  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Deadpool - Der Söldner mit der grossen Klappe 1: Kopfsprung

Autor der Besprechung:
Marcus Offermanns

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,95

148 Seiten

Deadpool - Der Söldner mit der grossen Klappe 1: Kopfsprung  bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Top Humor, Schwarz und bissig
  • poppige Zeichnungen
  • flotte Sprüche
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.10.2010
Kategorie: Deadpool
«« Die vorhergehende Rezension
Franka 10: Gangsterfilm
Die nächste Rezension »»
Dante's Inferno
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.