SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Exaxxion - The Cannon God 3

Geschichten:
Stage 3
Autor: Sonoda Kenichi, Zeicher: Sonoda Kenichi, Tuscher: Sonoda Kenichi

Story:
Hoichis Mutter Reiko und Akane werden in der Sicherheitszentrale der Faldianer von einem Robot-Wächter aufgespürt. Um sie zu retten, schießt Hoichi mit dem Exaxxion auf das Gebäude, das daraufhin einzustürzen droht. Reiko und Akane gelingt auf dem Luftweg die Flucht aus dem Hochhaus, doch dabei wird Akane angeschossen. Später entfernt Reiko die Kugel. Der Exaxxion wird eingekreist von irdischen Streitkräften. Mittels eines Schwerkraftsprungs gelangt Hoichi mit dem Mecha-Roboter in die Innenstadt; dabei wird jedoch eine Brücke zerstört, was viele Tote in der Zivilbevölkerung bedeutet. Auch bei dem Weg durch die Straßen der Stadt kommen durch den Exaxxion weitere Menschen ums Leben. Isaka holt schließlich Reiko und Akane von dem Dach eines Wolkenkratzers in den Exaxxion. Und hier zeigt sich, daß durch den Schuß eine Nanomaschine in Akanes Körper gelangte, die nun die Kontrolle über den Exaxxion übernimmt. Da der Roboter nun in den Händen der Faldianer ist, befiehlt Dr. Housake, ihn zu verlassen und Akane zurückzulassen...

Meinung:
Auch dieser Band ist - wie nicht anders zu erwarten - actionreich und leidlich spannend. In Stage 4 dürften dann wohl wieder mehr die Fetzen fliegen; immerhin wollen die Faldianer eine eigene Kampfmaschine auf die Erde bringen. Exaxxion ist ein Mecha-Robot-Manga ohne viel Schnörkel, also dürfte eine gute Unterhaltung, wenn auch eine nicht zu tiefgehende, sicher sein. Es gibt allerdings einen Grund, warum das Vergnügen getrübt wird - und zwar noch mehr als beim letzten Band. Dort zeigte Sonoda, wie rücksichtslos und menschenverachtend die Faldianer sind. Vergleiche zu der NS-Zeit drängten sich da schon auf.In diesem dritten Teil zeigt dann Dr. Housake sein wahres Gesicht. Und selbst wenn mir Sonoda höchstpersönlich erklären würde, daß die skrupel- und rücksichtslose Haltung von Housake aufzeigen soll, daß auch Verteidiger gezwungen sind, Opfer in der Zivilbevölkerung zu riskieren, würde ich das Argument nicht gelten lassen. Wenn Dr. Housake einen Schwerkraftsprung des Exaxxions befiehlt und dabei eine Brücke zerstört und Menschen ums Leben kommen, nutzt er dies, um damit Propaganda gegen die Faldianer zu machen. Worte des Bedauerns aus seinem Mund? Fehlanzeige! Und als Hoichi im Vorwürfe macht, weil er befohlen hat, Akane zurückzulassen, meint Housake lediglich, daß Hoichi sie dann eben vergessen müsse und er - Housake - ihm ja jederzeit seinen Traumtyp besorgen kann; immerhin sei er "der beste Chirurg und Persönlichkeitsgestalter". Dazu paßt dann auch, daß Hoichis Mutter Akane sagt, das Housake die Welt erobern wird, um diese zu regieren. Selbst entsprechende Gegenworte von Akane und Hoichi reichen hier nicht aus, um das alles zu entschärfen. In dieser Form wird Housake als Weltenretter präsentiert, aber auf einen Weltenretter mit solchen Ansichten verzichte ich gerne. Und so kann ich nur raten, auch auf diesen Manga zu verzichten.

Fazit:


Exaxxion - The Cannon God 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Exaxxion - The Cannon God 3

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-110-9

203 Seiten

Exaxxion - The Cannon God 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.09.2001
Kategorie: Exaxxion - The Cannon God
«« Die vorhergehende Rezension
Bronze - Zetsuai since 1989 3
Die nächste Rezension »»
Gold Digger 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.