SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.558 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Shin Angyo Onshi 17

Geschichten:
Autor: Youn In-Wan, Zeichner, Tuscher, Colorist: Yang Kyung-Il

Story:
Mun-Su ist zurück. Der letzte Shin Angyo Onshi ist aus seinem todesähnlichen Schlaf erwacht, der ihn noch einmal seine eigene Vergangenheit durchleben ließ. Er bereitet sich nun auf den Zweikampf gegen seinen Erzfeind Ajite vor, der schon so viel zerstört hat, und zwar nicht nur in seinem Leben. Deshalb weiß er, dass er Ajite unter allem Umständen - auch um den Preis seines eigenen Lebens - aufhalten muss. Bitter ist nur, dass Sando, seine Leibwächterin und Kriegerin so beeinflusst wurde, dass sie nun auf der Seite des Feindes kämpft, doch er hofft noch immer, dass er sie vielleicht retten kann.

Seine Freunde und Gefährten staunen über die Ruhe und Gelassenheit, die er an den Tag legt, als er sich auf den Kampfplatz begibt. Auch wenn es niemand ausspricht, so ahnen sie doch, dass er ihnen wichtige Dinge verschwiegen hat. Dann ist jedoch alles vergessen, als er Ajite gegenüber steht, denn der Tag der Abrechnung ist gekommen. Doch zuvor muss er sich noch einmal Sando stellen, die immer noch unter dem Bann seines Erzfeindes steht und kampfeslustiger als je zuvor ist.



Meinung:
Wie zu erwarten war ist der letzte Band auch der mit dem großen Showdown zwischen den Erzfeinden. Nun, da die Hintergründe alle enthüllt wurden und die Fäden zusammen gefügt worden sind, gibt es quasi nur noch wenig zu tun. In der Hinsicht bietet der Band keine großen Überraschungen mehr. Anders als im westlichen Kulturkreis pochen die Asiaten nicht unbedingt auf ein Happy End für alle Figuren und das macht sich auch hier wieder bemerkbar.

Der abschließende Kampf ist zwar blutig, aber nicht ganz so brutal wie man erwartet mag. Letztendlich ist er sogar recht schnell abgehandelt, denn die Künstler nehmen sich noch die Zeit, das Schicksal der Figuren nach dem Ende des Konfliktes zu behandeln. Alles in allem erweist sich der siebzehnte und letzte Band als krönender Abschluss einer Action-Fantasy-Saga, die nicht nur auf die Abenteuer und Kämpfe gesetzt sondern auch eine gut durchdachte Hintergrundgeschichte geboten hat, die sich nach und nach entwickelte. Natürlich ging diese nicht so tief wie in anderen Mangas, aber sie gab den Figuren und ihren Aktionen doch ein wenig Tiefe und machte die Serie auch für erfahrenere Leser interessant.

Zum Abschluss sind die Zeichnungen wieder detailreich und dynamisch, so dass sie wunderbar zu den ruhigeren Szenen, aber auch den Schlachtengemälden passen und die Atmosphäre des Bandes verstärken.



Fazit:
Auch der letzte Band von "Shin Angyo Onshi" ist ein spannender Action-Manga aus Korea, der vor allem Fans der "Warcraft"-Serien oder von "Berserk" ansprechen dürfte. Er führt die Geschichte zu einem angemessenen und runden Ende.


Shin Angyo Onshi 17 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Shin Angyo Onshi 17

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551769176

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • interessante Geschichte mit Potential
  • detailreiche und dynamische Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.08.2010
Kategorie: Shin Angyo Onshi
«« Die vorhergehende Rezension
Noble Contract
Die nächste Rezension »»
Baker Street 2: Sherlock Holmes und der Club der tödlichen Sportarten
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.