SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Franka 5: Das Monster des Sumpfes

Geschichten:
Band 5: Das Monster des Sumpfes
Autor, Zeichner, Tuscher: Henk Kujpers

Story:
Weiter geht es mit den Abenteuern der munteren Sekretärin diesmal jedoch in drei kürzeren Erzählungen. In der Titelgeschichte will Franka eigentlich einen kurzen Segelurlaub genießen, lauscht aber im Hafen den Berichten von einem schrecklichen Monster, das in einem nahegelegenen Sumpf hausen soll und gerade eben wieder einen Fischer erschreckt hat. Da am Tag zuvor ein anderes Schiff in Mitleidenschaft gezogen wurde, kann sie es nicht lassen, der Sache nachzugehen und spürt im Nebel die wahren Hintergründe des Monsters aber auch böse Buben auf.

Warum zündet "Der Pyromane" immer wieder die Häuser reicher Leute an? Was will er damit erreichen? Zusammen mit Madame Furoras Schwester, die selbst in dem Metier arbeitet, versucht sie das feurige Geheimnis zu ergründen. "Der Saboteur" schaltet für Geld unliebsame Konkurrenten seiner Kunden aus. Ihn kümmert nicht, was für Folgen sein Tun hat, denn er schielt nur gierig auf das Geld. Diese Schwäche macht es Franka leicht, ihn in die Falle zu locken.



Meinung:
Natürlich sind die kurzen Geschichten lange nicht so ausgearbeitet wie die abendfüllenden und konzentrieren sich eher auf eine witzige oder ungewöhnliche Lösung der Situation. Franka arbeitet dabei mit Witz, Verstand und oftmals auch sehr frechen Tricks und findet dabei immer wieder Leute, die sie unterstützen, wie auch Madame Furoras Schwester, die man nicht zum letzten Mal gesehen haben wird. Es ist schön, dass der Künstler diese kleinen Verbindungen zu früheren Abenteuern einbaut, die einen dann zwar nicht zwingen, es zu lesen, aber doch neugierig machen.

Auch diesmal ist die Handlung jugendgerecht gehalten, denn auch wenn es hoch hergeht, gerät niemand wirklich in lebensbedrohliche Gefahren und die Heldin setzt nur selten Gewalt ein, viel mehr arbeitet sie mit List und Verstand und rettet sich akrobatisch aus der Gefahr, wie man es von den wenigen Actionheldinnen der Zeit auch kennt.

Stilistisch lehnt sich der Künstler weiterhin an die französischen Cartoons an, auch wenn es erste kleine Veränderungen gibt, und Franka nicht mehr ganz so niedlich ist. auch scheinen einige Panels nicht so ganz zu den anderen zu passen, sie wirken weitaus filigraner und die Figur erwachsener, so als ob sie nachträglich angefügt wurden.

Alles in allem mögen die Kurzabenteuer zwar nicht so ausgereift und verzwickt sein, wie die albenlangen, wissen aber trotzdem durch amüsante Wendungen und nette Pointen zu überzeugen.



Fazit:
Im fünften Band von "Franka" gibt es gleich drei muntere Krimi-Action-Abenteuer im Stil der 1970er Jahre, die vielleicht nicht tiefschürfend aber sehr amüsant gemacht sind.


Franka 5: Das Monster des Sumpfes - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Franka 5: Das Monster des Sumpfes

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Epsilon Verlag Mark O. Fischer

Preis:
€ 10,00

ISBN 13:
978-3932578212

48 Seiten

Franka 5: Das Monster des Sumpfes bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • abwechslungsreiche humorvolle Abenteuer
  • die Geschichten sind kindgerecht
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.07.2010
Kategorie: Franka
«« Die vorhergehende Rezension
Franka 6: Circus Santekraam
Die nächste Rezension »»
Die Legende von Aang - Prequel: Zuko's Story
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.