SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Highschool of the Dead 2

Geschichten:
Autor: Daisuke Sato; Zeichner, Tuscher, Colorist: Shouji Sato

Story:
Ein unbekannter Virus verwandelt die Infizierten innerhalb von Minuten in sabbernde und torkelndes Zombies verwandelt und stützt so nach und nach immer größere Bereich der Welt in ein Chaos. Die Versuche der Regierungen, die verseuchten Bezirke abzuriegeln geschieht nur halbherzig, denn die Krankheit kennt keine Barrieren.

In den Bezirken die bereits betroffen sind, kämpfen derweil die Menschen um ihr Überleben. Auch Takashi und Rei tun ihr bestes, um durchzukommen. Doch inzwischen sind sie nicht mehr mit der Gruppe zusammen, mit denen sie sich den Weg frei gekämpft haben, weil sich der Lehrer Shido eingemischt hat. Er hat die Situation so eskalieren lassen, dass sie allein fliehen mussten und nun auf einem gestohlenen Motorrad durch die leeren Straßen unterwegs sind. So können sie zwar den Zombies entkommen, es fragt sich aber für wie lange. Denn auch ein Benzintank ist einmal leer und ihre Waffen sind nicht die Besten.

Schließlich müssen sie an einer Tankstelle Halt machen. Dort können sie nicht nur ihre Benzinvorräte auffüllen sondern finden auch Waffen, die sie gut gebrauchen können - und Ärger mit einem anderen Überlebenden. Und das ist nicht das einzige Problem, das auf sie wartet.


Meinung:
Auch im zweiten Band ist "Highschool of the Dead" ein Fest der wandelnden Leichen, bei dem munter gemetzelt und gebissen wird. Wie immer wird natürlich nicht hinterfragt, woher der Virus eigentlich stammt, stattdessen geht es von Anfang an zur Sache und entsprechend weiter rund. Immerhin kommt in diesem Band noch ein weiterer Aspekt dazu, denn Takashi und Rei schließen sich notgedrungen einer Polizistin und einigen anderen an, die das Desaster bisher ebenfalls überlebt haben und sich durchkämpfen, wenngleich sie auch bessere Waffen zur Verfügung haben. Das Auffällige an diesen Damen ist vor allem ihr Vorderbau, den sie sehr oft sehr gekonnt in Szene setzen.

Aus diesem Grunde fließt im zweiten Band nicht all zu viel Blut , auch sind wesentlich weniger Zombies zu sehen. Ersetzt wird dies mehrfach durch nackte Tatsachen, da die neu dazu gestoßenen Heldinnen nicht gerade prüde sind. Dadurch kommt die Handlung nicht wirklich voran, was man aber noch nachsehen kann, da einige Geschehnisse doch sehr amüsant sind und den düsteren Hintergrund etwas auflockern.

Leider sind die Figuren auch diesmal nicht sonderlich ausgearbeitet und entwickeln sich nicht sonderlich weiter. Ansonsten nutzt der Manga weiterhin die gebotenen Klischees und weicht auch weiterhin nicht gängigen Mustern des Horror-Trash ab.



Fazit:
"Highschool of the Dead" bietet sicherlich keine tiefgründige Story und bemüht sich schon gar nicht, dem Zombie-Thema eine neue Facette abzugewinnen, aber auch der zweite Band ist mit Spaß an der Freud erzählt und wendet sich vor allem an die Fans von splattrigem Horror-Trash, die gelegentlichen nackten Tatsachen ebenfalls nicht abgeneigt sind.

Highschool of the Dead 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Highschool of the Dead 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551758859

164 Seiten

Highschool of the Dead 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte ist Trash pur
Negativ aufgefallen
  • Wirklich überraschende Wendungen in der Story gibt es nicht
  • Die Klischees werden weiter ausgebaut
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.07.2010
Kategorie: Highschool of the Dead
«« Die vorhergehende Rezension
Reddition 52
Die nächste Rezension »»
Gefangene Herzen 1 (I)
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.