SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Empire USA 5 und 6

Geschichten:

Empire USA 5, 6
Autor: Stephan Desberg, Zeichner: Daniel Koller, Henri-Joseph Reculé



Story:
Morris Krove, religiöser Fanatiker und Chef im Kabinett des Vizepräsidenten der USA, versucht mit Hilfe einer fiktiven islamistischen Bedrohung, die USA vor dem Verfall zu bewahren und ein Imperium auf dem Boden der Vereinigten Staaten von Amerika aus der Taufe zu heben. Dazu ist Krove jedes Mittel recht - auch 300.000 Tote, die es bei der Explosion einer chemischen Bombe im Zentrum von San Francisco geben würde.

Operation IPCON - Massenvernichtungswaffen, die sich nicht in den Händen der Iraker befinden, sondern in den USA geblieben waren, Waffen, die den erzkonservativen Kreisen um Krove die Berechtigung geben, das Empire USA zu deklamieren und als einzig legitime Autorität die heilige Schrift anzuerkennen. Nur ein Mann kann diesen Terroranschlag noch verhindern - Jared Gail, der eigentlich keine Lust mehr hatte zu leben. Um Monica zu schützen, besinnt sich Jared im letzten Moment eines Besseren und versucht nun, die Bombe zu entschärfen.

Doch Krove hat in Zmalek, dem Anführer der Hashashin einen ebenbürtigen Gegner gefunden, der - genauso fanatisch - die Amerikaner diskreditieren will und die Bombe im Nahen Osten hochgehen lassen will, um das totale Chaos in Israel und der arabischen Welt herauf zu beschwören. Jared hat nur einen Hinweis, der ihn auf die Spur der Bombe führen kann, eine Botschaft seiner ehemaligen Jugendliebe Nahila: "Der große Mufti betet in der goldenen Moschee für die verlorenen Seelen". Während Jared der Bombe hinterherjagt, versucht Krove seine offensichtliche Niederlage mit allen Mitteln noch in einen Sieg umzumünzen.

Meinung:
Mit dem dritten Band von "Empire USA" und den Folgen 5 und 6 liegt innerhalb kürzester Zeit die komplette 1. Staffel der Serie von Stephen Desberg vor, für die er gemeinsam mit einer Art All Star Team der frankobelgischen Comic Szene erneut sein beinahe geniales szenaristisches Können in den Ring geworfen hat. Desberg ist ein Meister darin, die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwimmen zu lassen.

Die Vorstellung, dass gewisse Kreise innerhalb einer amerikanischen Regierung versuchen könnten, ihre ganz eigenen Vorstellungen von Gesetz und Moral - ohne Rücksicht auf Collateralschäden - durchzusetzen, ist irgendwie nicht abwägig - oder?  Nicht nur Mel Gibsons "Fletcher’s Visionen" (Originaltitel: Conspiracy Theory) lässt grüßen. Unterbrochen wird diese - also durchaus glaubwürdige - Fiktion durch Jareds Visionen von Judas und dessen (seinem?) Verrat an dem Propheten von Galiläa.

Das Rätsel dieser Visionen, die Jared letztlich helfen, den Hashashin auf die Spur zu kommen, bleibt vorläufig noch mysteriös und ungeklärt - aber dafür wird es wohl in der (den) nächsten Staffel(n) Antworten geben.

Als Fazit kann man festhalten, dass Desberg mit "Empire USA" ein wirkliches Meisterwerk geschaffen hat, allenfalls vergleichbar mit seinem anderen Verschwörungscomic "Black Op". Leider fällt das Artwork von Reculé qualitativ etwas ab, allerdings ist die Spannung so groß, dass es kaum in´s Gewicht fällt.

Fazit:
Super spannend und mehr als clever umgesetzt.

Empire USA 5 und 6  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Empire USA 5 und 6

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Zack Edition

Preis:
€ 24,80

ISBN 13:
978-3941815414

96 Seiten

Empire USA 5 und 6  bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • spannend
  • nahe an der Wirklichkeit?
  • ... und es ist auch schön, wenn die Veröffentlichungen so schnell hintereinader folgen.
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.07.2010
Kategorie: Empire USA
«« Die vorhergehende Rezension
Schweinevogel 4: Unter Idioten
Die nächste Rezension »»
Gott höchstselbst
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.