SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.359 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Caroline Baldwin 11: Grenzgänger

Geschichten:
Caroline Baldwin: Etat de siège
Autor, Zeichner: André Taymans

Story:
Beloeil, am Stadtrand von Montreal. Caroline Baldwin und Gary haben gerade ihr neues Heim bezogen, da wird Gary zu einem FBI-Einsatz an der amerikanischen Grenze gerufen. Aber auch Caroline bekommt unerwarteten Besuch von ihrer Cousine Rachel, die sich Sorgen um ihren fünfzehnjährigen Sohn Jeremy macht.

Jeremy ist vor ein paar Tagen verschwunden und seine Mutter befürchtet, er könne sich mit üblem Gesindel im Indianerreservat herumtreiben, die wie 1980 bei der Oka-Krise erneut einen gewalttätigen Aufstand planen, weil sie die Autorität der Organisation der kanadischen Indianer nicht länger anerkennen. Der Rädelsführer der aufständigen Indianer ist Claude Fortier, ein Irokese, der aufgrund unterschiedlicher Vergehen auf sämtlichen Fahndungslisten der kanadischen Polizei steht.

Als Caroline Fortier verfolgt, trifft sie auf ihren Freund Gary - meilenweit von der amerikanischen Grenze entfernt. Neben den Sorgen um Jeremy hat Caroline aber auch ein zusätzliches Problem. Sie wird von Nohad Yared geradezu verfolgt, einer jungen Libanesin, die ihren Vater sucht. Als die Indianer um Fortier auf einer Brücke des St. Lorenz in Montreal einen Zug anhalten kommt es zur Eskalation...



Meinung:
Wie immer fängt auch das elfte Abenteuer von Caroline Baldwin "Grenzgänger" eher unspektakulär an, sieht man mal von einem offensichtlichen Auftragsmord etwa 80 km nordöstlich von Beirut bei den Ruinen von Baalbek ab, der scheinbar so gar nichts mit der folgenden Geschichte zu tun hat. Aber die anfangs so getragene Atmosphäre der Geschichte, die mehr von den Bildern Taymans lebt, als von der Spannung, schlägt sehr schnell um, als die Auseinandersetzungen der Reservatsindianer mit der amerikanischen und kanadischen Polizei beginnen.

Basis der Geschichte ist die Oka-Krise, eine Auseinandersetzung der Mohawk-Indianer mit der kanadischen  Gemeinde Oka (Québec) im Jahr 1990, als die Bürger der Stadt Oka planten, einen Golfplatz auf Land auszudehnen, das von den Mohawk beansprucht wurde und in deren Verlauf die Indianer einen allgemeinen Anspruch Unabhängigkeit forderten.

Tayman benutzt den Rahmen seiner  Geschichte um fast schon fotografisch Landschaften und Städte am Auge des Lesers vorbeiziehen zu lassen. Ob Beirut und Baalbek, Quebec oder Montreal, detailliert aber auf den Stil der Ligne Claire reduziert - wenn man das so sagen kann - hinterlässt er wunderschöne Eindrücke der unterschiedlichen Umgebungen.

Fast könnte man die Geschichte vergessen, aber diese läuft zielstrebig auf eine erste Eskalation hinaus, die - leider - erst im nächsten Band fortgeführt wird.



Fazit:
Spannende Geschichte, durch die detaillierten Zeichnungen atmosphärisch dicht und wunderschön anzuschauen.

Caroline Baldwin 11: Grenzgänger - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Caroline Baldwin 11: Grenzgänger

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
comicplus+

Preis:
€ 13,00

ISBN 13:
978-3-89474-198-3

48 Seiten

Caroline Baldwin 11: Grenzgänger bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • klassisch
  • ... und wer erkennt die Personen auf Seite 17?
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.07.2010
Kategorie: Caroline Baldwin
«« Die vorhergehende Rezension
Rembetiko
Die nächste Rezension »»
M & M 5 + 6: Drum prüfe, wer sich ewig bindet ..., Die weiße Gemse
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.