SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Chonchu - Der Erbe des Teufelssteins 15

Geschichten:
Autor: Sung-Jae Kim, Zeichner, Tuscher, Colorist: Byung-Jin Kim

Story:
Weil Chonchu den "Teufelsstein" auf seiner Brust trägt gilt er als Dämonensprössling und Unheilsbringer. So muss er schon von klein an um sein Leben kämpfen, was ihn stark und schnell gemacht hat. Inzwischen ist allerdings einigen Völkern klar geworden, dass der eigentliche Bösewicht eigentlich Ulpasso ist, sein Bruder, der sich gerade daran macht, sich zum Herrn über alle Stämme aufzuschwingen. So entwickeln sich böse Intrigen gegen ihn.

Chonchu selbst bekommt davon nicht viel mit, denn er ist im Moment mit einer ganz anderen Aufgabe beschäftigt. Das Volk der Habaek sieht in ihm den prophezeiten Erlöser, doch um anerkannt zu werden, muss er bei dem Einsiedler Geomnoin um Beistand und Hilfe ansuchen. Das scheint fast gelungen zu sein, als überraschend Euntae eingreift, der sich wegen des Mordes an einem Verwandten an Chonchu rächen will. Der durch seine Erinnerungen halb wahnsinnig gewordene Einsiedler und Schmied greift ihn jedoch an und verwickelt ihn in einen grausamen Kampf. Zwar unterliegt er im Kampf fast, nimmt dann aber "Teufels Segen" zu sich, eine magische Droge, die ihm noch einmal alle Kraft zurück gibt und noch wütender auf seine Feinde losgehen lässt. Und das ist nur der Anfang einer epischen Auseinandersetzung.



Meinung:
Was ist denn das? Band 15 war als Abschlussband gedacht, endet aber eigentlich mitten in der Handlung und als Leser steht man enttäuscht und wütend da, denn es ist eigentlich nichts von den Geschehnissen auf den anderen Handlungsebenen geklärt worden. Was ist mit Ulpasso, seinen Gegnern und Verbündeten? Wie steht der Stamm bei dem Chonchu aufwuchs zu allem? Und vor allem wird Chonchu den Kampf gegen Euntae überleben, der durch eine zweite Dosis von "Teufels Segen" zu einer schier unbesiegbaren Kreatur geworden ist?

Der Band klärt nichts von all dem sondern setzt diesmal komplett auf das dynamisch gezeichnete Kräftemessen und sonst nichts. Und gerade wenn man die Handlung auf mehreren Ebenen geschätzt hat, bleibt man mehr oder minder fassungslos zurück und fragt sich, wer hier keine Lust mehr hatte - der Künstler oder die Leser. Alles in allem ist der Abschlussband mehr als nur enttäuschend, daran können auch der klare und detailreiche Zeichenstil und die immer noch stimmige Atmosphäre nichts ändern.



Fazit:
Alles in allem wendet sich Chonchu an die Fans von actionreichen und düsteren Fantasy-Mangas im Stil von "Berserk", in denen es auch schon einmal etwas brutaler zugehen darf. Nur erweist sich der Abschlussband als bittere Enttäuschung, da er quasi mitten in der Handlung abbricht.


Chonchu - Der Erbe des Teufelssteins 15 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Chonchu - Der Erbe des Teufelssteins 15

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3867190459

192 Seiten

Chonchu - Der Erbe des Teufelssteins 15 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Dynamische klare Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichte wird einfach abgebrochen
  • Fast alle Fragen bleiben offen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.06.2010
Kategorie: Chonchu - Der Erbe des Teufelssteins
«« Die vorhergehende Rezension
Claymore 12
Die nächste Rezension »»
Dream Fantasia 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.