SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Das Wolkenvolk 3: Lanze und Licht - Erstes Buch - Drachenfriedhof

Geschichten:

Lanze und Licht – Drittes Buch: Drachenfriedhof
Autor: Kai Meyer, Yann Krehl, Zeichner: Ralf Schlüter



Story:
Die Wolkeninsel verliert langsam an Höhe und hängt zwischen den Bergen fest, da die Pumpen den zur Stabilsierung notwendige Ether nicht mehr in die Wolken saugen. Ether ist Drachenatmen, doch die Drachen sind verschwunden. Deshalb wird Niccolo, der Sohn des Gelehrten Cesare Spini, vom Oberhaupt der regierenden Herzogsfamilie des Volks der hohen Lüfte beauftragt, auf der Erde den Ether aus den Nüstern eines Drachens einzufangen, um Absturz der Wolkeninsel zu verhindern.

Die Xian - die Unsterblichen - sind die letzten Verbindungsglieder zwischen Himmel und Erde und sie sind davon überzeugt, dass der Ether sie vernichten will, um sich erst die Menschenwelt und zu guter letzt den Himmel selbst einzuverleiben. Das wollen sie nicht zulassen. Mondkind wurde ausgesandt, um die letzten Unsterblichen zu vernichten.  Niccolo weiß, dass er Mondkind töten muss, um das Wolkenvolk und ganz China zu retten. Aber wie kann er gegen dieses Mädchen kämpfen, das er mehr liebt als sein Leben? Er macht sich auf, einen der letzten Unsterblichen zu finden - Tieguai, um ihn vor Mondkind zu warnen.

Währenddessen treffen Nugua und Li beim Drachenfriedhof auf den Seelenschlund. Für ein großes Opfer ist er bereit, zu sagen, wohin die Drachen gegangen sind - zu den heiligen Grotten von Dongitan der Himmelsberge. Als Alessia uaf den Ether trifft werden Wisperwind und Feiqing von Xian und dem Seelenschlund auf die Spur der Geheimen Händler geführt. 

Meinung:
Kai Mayers Wolkenvolk-Trilogie geht in die nächste Runde! Nach "Seide und Schwert" liegt mit "Drachenfriedhof" das erste Buch von "Lanze und Licht" vor. Yann Krehl (Textadaption, „Die Wellenläufer“)und Ralf Schlüter (Zeichnung)legen sich schwer ins Zeug, die komplexe Geschichte um Himmel, Erde, Ether, Drachen, Unsterbliche, und, und, und in nachvollziehbare Bilder umzusetzen.  Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen - im wahrsten Sinne des Wortes.

Auch wenn die Geschichte manchmal im Nebel (bzw. Ether!) chinesischer Religionslehren und Philosophien hängen bleibt, ist der Gesamteindruck überwältigend und spannend zu verfolgen.  Die Geschichte hat sich in unterschiedliche Handlungsstränge aufgesplittert, Li und Nugua, Niccolo und Mondkind, Wisperwind und der unglückliche Feiqing und letztlich Alessia, versuchen hinter das Geheimnis des schwindenden Ethers und der verschwundenen Drachen zu kommen.

Wunderschön zu verfolgen, wenn da nicht ...! - der Zeichenstil von Ralf Schlüter wäre. Sein Artwork ist wirklich exzellent - aber die Darstellung menschlicher Figuren und deren Gesichter, die wie immer hölzern und unperspektivisch wirken, trüben den ansonsten mehr als positiven Gesamteindruck. Aber vielleicht ist das das Zugeständnis, das man machen muss, wenn man nicht nur Lizenzen aus dem Ausland nehmen will und auch die hiesige Comic Kultur entsprechend würdigen möchte.

Fazit:
Rasante Inzenierung der "Wolkenvolk" Triologie in absolut würdigender Aufmachung - die Collectors Edititon setzt wirklich Maßstäbe.

Das Wolkenvolk 3: Lanze und Licht - Erstes Buch - Drachenfriedhof - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Das Wolkenvolk 3: Lanze und Licht - Erstes Buch - Drachenfriedhof

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 15,80

ISBN 13:
978-3-86869-067-5

72 Seiten

Das Wolkenvolk 3: Lanze und Licht - Erstes Buch - Drachenfriedhof bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Fantasy pur
  • Großartige Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • Abstriche bei der Mimik
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.06.2010
Kategorie: Das Wolkenvolk
«« Die vorhergehende Rezension
Sun Village
Die nächste Rezension »»
Garfield Gesamtausgabe 14: 2004 bis 2006
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.