SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Franka 3: Das Geisterschiff

Geschichten:
Band 3: Das Geisterschiff
Autor, Zeichner, Tuscher: Henk Kujpers

Story:
Franka, ihre Freunde Jarko Jansen und Kommissar Nordwind werden von Präsident Argos Attack von Ozeanaqua eingeladen, den Jahrestag der Befreiung von der Herrschaft des Diktators zu feiern, den sie einst zu stürzen halfen.
Ohne zu zögern machen sie sich auf die Reise und verbringen erst einmal einen anregenden Urlaub auf dem Südsee-Paradies. Sie ahnen allerdings nicht, dass jemandem das ganz und gar nicht gefällt und er sich schon überlegt, was er gegen die drei unliebsamen Gäste unternehmen soll.
Da entdecken Franka und Jarko bei der Untersuchung eines Sturmes ein Geisterschiff, das von Teufeln und anderen seltsamen Gestalten besetzt zu sein scheint. Die Erscheinung  verschwindet zwar wieder, versetzt aber auch die Bevölkerung des Inselstaates in Angst und Schrecken.
Franka beschließt nach einigen Recherchen, nach Hause zurück zu kehren. Da sie den Namen des Schiffes hat lesen können, war es leicht, heraus zu finden, woher es kam und wem es gehörte. Der alte Frachter war ausgerechnet in Groterdam auf Rede und im Kriminalmuseum gibt es interessante Informationen über sein Verschwinden und seinen Besitzer.
Doch auch zu Hause erlebt Franka eine unangenehme Überraschung, denn jemand scheint es ebenfalls nicht zu mögen, dass sie weiter recherchiert und verübt einen Anschlag...



Meinung:
"Das Geisterschiff" ist der Auftakt zu einem zweiteiligen Abenteuer, das wieder einmal harmlos beginnt, aber dramatisch endet. Auch wenn diesmal Jarko Jansen und Kommissar Nordwind wieder mit von der Partie sind, steht diesmal doch Frank voll und ganz im Mittelpunkt und übernimmt den aktiven Part der Handlung.
Es geht actionreich zur Sache, denn schon im Urlaub schont sich die sportliche Franka nicht und stürzt sich kopfüber in die Gefahr, was ihr später aber zu Gute kommt. Die Handlung wartet immer wieder mit einer Überraschung auf, obwohl sie sehr geradlinig bleibt.
Die Handlung ist sehr jugendgerecht gestaltet. Niemand gerät wirklich in lebensbedrohliche Gefahren, auch wenn die bösen Buben einiges auffahren, um Franka auszuschalten. Das macht das Abenteuer natürlich ein wenig naiv, das aber waren und sind actionreiche Thriller auch heute noch.
Im Gegensatz zu den vorhergehenden Bänden überstürzen sich diesmal die Ereignisse nicht, sondern haben sehr viel Zeit, um sich weiter zu entwickeln. Stilistisch lehnt sich der Künstler auch diesmal mehr an die französischen Cartoons an, man sollte also keine realistischen Zeichnungen erwarten, sondern eher liebevoll gestaltete Karikaturen. Man merkt, dass der Comic ein Kind der 1970er Jahre ist - an der munteren Erzählweise wie auch an der Kleidung. Aber das tut der Spannung keinen Abbruch.



Fazit:
Der dritte Band von "Franka" erweist sich als augenzwinkerndes Krimi-Action-Abenteuer im Stil der 1970er Jahre, in dem eine freche, selbstbewusste aber dennoch weibliche Heldin im Mittelpunkt steht. Gerade weil die Geschichte r nicht all zu brutal und die Handlung gut nach zu verfolgen ist, können auch Kinder ab acht oder neun Jahren bedenkenlos zu dem Album greifen.


Franka 3: Das Geisterschiff - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Franka 3: Das Geisterschiff

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Epsilon Verlag Mark O. Fischer

Preis:
€ 10,00

ISBN 13:
978-3932578144

48 Seiten

Franka 3: Das Geisterschiff bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • abwechslungsreiche humorvolle Abenteuer
  • die Geschichten sind kindgerecht
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.06.2010
Kategorie: Franka
«« Die vorhergehende Rezension
Die Abenteuer von Tanguy und Laverdure - Die Gesamtausgabe 3
Die nächste Rezension »»
Franka 4: Die Rache des Frachters
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.