SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - 100% Marvel 49: Black Widow - Tödliche Herkunft

Geschichten:
Back Widow - Tödliche Herkunft
Dealdy Origin 1-4
Autor: Paul Cornell, Zeichner: Tom Raney, John Paul Leon, Colorist: Matt Milla, John Paul Leon

Story:
Als eines Nachts das Telefon am Bett von Natalia Romanova klingelt, beginnt für die als Black Widow bekannte Comicheldin ein gefährliches Abenteuer, das sie weit in ihre persönliche Vergangenheit führt. Ivan, eine Vaterfigur der Natalia mit aufgezogen hat, wird auf brutale Weise ermordet. Jetzt heisst es für das hübsche Powergirl zu untersuchen, wer hinter dem feigen Mord steckt. Dies führt sie zu vielen Stationen ihres zurückliegenden Lebens und damit in Kontakt zu einigen Personen, die sie lange nicht mehr gesehen hat. Am Ende steht Black Widow jedoch einer immensen Gefahr gegenüber, die sie nicht hat kommen sehen...

Meinung:
Im Zuge der Kinoauswertung von "Iron Man 2", in der erstmals die Figur der Black Widow (dargestellt von der hochtalentierten Scarlett Johansson) auf großer Leinwand zum Einsatz kommt, rückt auch ihr Altersego aus den Comics ins den Fokus der Verlage. So bringt Paninicomics jetzt mit "Black Widow – Tödliche Herkunft" den 49. Band der Reihe "100% Marvel" heraus, der die US-Serie "Deadly Origin" komplett mit seinen vier Teilen beinhaltet.

Darin präsentiert Autor Paul Cornell eine spannende Story um den Mord an Ivan, einer für Natalia vater-ähnlichen Figur. Black Widow macht sich ohne zu zögern auf den Weg, den Täter ausfindig zu machen, muss aber schnell erkennen, dass dieses Vorhaben nicht einfach werden wird. Zu verstrickt sind die Figuren der Geschichte in dubiose Machenschaften und so kommt einiges zu Tage, wovon Natalia bisher keine Ahnung hatte.

Im Laufe der Geschichte dringt die hübsche Heldin, übrigens vortrefflich gezeichnet von Tom Raney und John Paul Leon, immer tiefer in die persönliche Vergangenheit um die Figur Ivan zu hinterfragen. Wem könnte etwas an seinem Tod liegen und in was war er wirklich verwickelt? Diese Fragen lassen sie nicht ruhen und stetig weiter recherchieren, bis am Ende eine überraschende und gleichzeitig kreativ-unterhaltsame Wendung steht.

Im Verlauf der Story erlebt der Leser durch gekonnt inszenierten Flashbacks die Vergangenheit der Protagonistin. Visuell sind die Episoden aus der zum Teil weit zurückliegenden Jugend in einem vollkommen anderen Zeichenstil umgesetzt. Ein hervorragender Kniff um die zeitlichen Dimensionen zu verdeutlichen, vor deren Hintergrund die Story abläuft.

"Black Widow – Tödliche Herkunft" hat neben einem umfangreichen inhaltlichen Rahmen auch eine interessante grafische Erzählweise zu bieten. Der 100 Seiten starke Comic ist flüssig zu lesen aber durchaus anspruchsvoll, da die zahlreichen Flashbacks ein grundierten Charakter formen, dessen Entwicklung aufmerksam verfolgt werden muss. Zudem sind die Zeichnungen sehr gelungen und bieten Qualitätsarbeit fürs Auge.

Fazit:
"Black Widow – Tödliche Herkunft" bringt viel Action, eine gute Story und eine vielschichtige Erzählweise zusammen. Flashbacks dienen als Rückblick in eine lange zurückliegende Vergangenheit, die jedoch enorme Auswirkungen auf die umfangreiche Story hat. Zeichnerische präsentiert sich der Comic auf einem hohen Niveau, besonders die unterschiedlichen Stile bei Flashbacks und Gegenwartsdarstellung sind löblich zu erwähnen.

100% Marvel 49: Black Widow - Tödliche Herkunft - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

100% Marvel 49: Black Widow - Tödliche Herkunft

Autor der Besprechung:
Marcus Offermanns

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 14,95

100 Seiten

100% Marvel 49: Black Widow - Tödliche Herkunft bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Sehr gute Zeichnungen
  • Umfangreiche Story mit viel Background
  • Faltcover und Covergalerie am Ende des Bandes
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
4
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.05.2010
Kategorie: 100 % Marvel
«« Die vorhergehende Rezension
Dark Reign Special: Hawkeye
Die nächste Rezension »»
Dark Reign Special: Die neuen Rächer
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.