SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.690 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ultimate Iron Man 1: Armor Wars

Geschichten:
Ultimate Armor Wars 1-4
Autor: Warren Ellis, Zeichner: Steve Kurth, Inker: Jeffrey Huet & Allen Martinez, Colorist: GURU eFX


Story:
Tony Stark hat noch mit den Nachwehen von Ultimatum zu kämpfen, die sein Imperium erheblich geschwächt haben. Während die westliche Welt mit den verheerenden Auswirkungen der Klimakatastrophe, die von Magneto ausgelöst worden war, beschäftigt ist, findet Tony Stark heraus, dass seine Iron-Man-Technologie gestohlen wurde und rund um den Globus eingesetzt wird. Die Suche nach seinen Erfindungen führt Tony bis nach Prag, London und auf die Burg Frankenstein. Dabei trifft er auf die attraktive Justine Hammer, die aufgrund von Experimenten über Superkräfte verfügt.


Meinung:

Die Erwartungen an den talentierten Autor Warren Ellis sind von vornherein immens hoch. Durch innovative Serien wie Transmetropolitan oder Thunderbolts hat er sich inzwischen einen großen Namen gemacht, der ihm wie voraus eilt. Dass er aus der Iron Man-Figur mehr machen kann, als einen technikbesessenen Milliardär-Playboy-Superhelden hat er bereits bei Iron Man: Extremis unter Beweis gestellt, der über die Genre-Grenzen hinaus vollkommen zu Recht als ein herausragendes Stück Comic-Literatur zählt.

Mit Iron Man: Extremis kann Iron Man: Armor Wars nicht mithalten. Das sind zwei völlig verschiedene Ligen, in denen sich Ellis als Autor bewegt. Was diesmal fehlt sind nicht nur die tiefgehenden Charakterskizzen. Vielmehr sucht man diesmal auch die bissigen Seitenhiebe vergeblich. Die Story ist ganz nett, aber nicht innovativ oder sensationell. Genauso verhält es sich mit den Nebencharakteren.

Vielleicht liegt es aber auch daran, dass es sich bei den „Armor Wars“ um eine Hommage an die legendären „Stark Wars“ (1987-1988) handelt. Ellis entlehnt dem Vorbild das immer wieder auftauchende Motiv der Technologie-Kontrolle. Typische Ellis-Elemente wie die Verwendung von Science-Fiction-Details, die in der Gegenwart beziehungsweise in der Realität verwurzelt sind, wie die Systemsteuerung über Kontaktlinsen oder die Aufnahme eines iTunes-Podcasts, sind nur kleine unbedeutende Spielchen im Vergleich zu den ausgefeilten SF-Elementen in „Extremis“.

Ellis bekam diesmal mit Steve Kurth einen Zeichner zur Seite gestellt, der solide und detailierte Zeichnungen abliefert. Die PC-Kolorierung ist vollkommen auf Effekte abgestimmt und hat ihre Höhepunkte bei der Darstellung von flimmernden High-Tech-Geräten und Monitorflimmern und fällt ansonsten eher aalglatt aus. Die Bilder sind nichtsdestotrotz dynamisch und stimmungsvoll.



Fazit:
Die „Armor Wars“ zählen zwar nicht zu den Meilensteinen aus dem Ellis-Werk, sind aber trotzdem unterhaltsam und souverän bebildert. Auch hier ist der Autor für die eine oder andere Überraschung gut und verteilt hier und da witzige Querverweise. Die Story lebt vor allem von der Spannung, die sich zwischen Tony und Justine entwickelt. Diesmal sind allerdings die Bösewichte etwas zu überzeichnet und wirken in der „realistisch“ verankerten Umwelt eher Fehl am Platz.


Ultimate Iron Man 1: Armor Wars - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ultimate Iron Man 1: Armor Wars

Autor der Besprechung:
Marco Behringer

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 12,95

ISBN 13:
4191827912952

100 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Hommage an die "Stark Wars"
Negativ aufgefallen
  • Bösewichte
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.05.2010
Kategorie: Iron Man
«« Die vorhergehende Rezension
Unter dem Hakenkreuz 3: Maria
Die nächste Rezension »»
DC Premium 66: Batman/Lobo
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.