SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.975 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Card Captor Sakura 4

Geschichten:
Die Mutprobe
Autor: Clamp , Zeicher: Clamp , Tuscher: Clamp

Story:
Im letzten Band wollte Sakura zusammen mit Tomoyo und Li ein Amulett im Minazuki-Schrein (bzw. Minazuki-Heiligtum) kaufen. Da standen alle drei plötzlich vor einem riesigen Labyrinth. Sakura spürt, das es sich bei dem Labyrinth um eine Clow Card handelt. Nun versuchen die drei, den Weg durch das Labyrinth zu finden, da die Karte sonst nicht ihre wahre Gestalt zeigt. Doch alle Versuche, den Weg zu finden, scheitern kläglich. Plötzlich steht Sakuras Mathelehrerin Kaho Mizuki mit einer Glocke in der Hand vor ihnen und führt alle drei sicher zum Ausgang (sie schlägt mit der Glocke einfach die Wände ein). Sakuras Klasse macht eine Klassenfahrt zum Meer. Kochen, Schwimmen und natürlich jede Menge Spaß erwartet alle. Doch alle sollen am zweiten Tag eine Mutprobe in einer berühmt-berüchtigten Höhle machen. Naoko, Sakuras Klassenkameradin, die gerne Spukgeschichten mag, erzählt den anderen die mysteriöse Spukgeschichte über die besagte Höhle. Natürlich kann Sakura deswegen nicht einschlafen, weil sie furchtbare Angst vor Geistern hat. Aber leider scheint sich die Geschichte am nächsten Tag zu bewahrheiten. Denn als Sakura und Tomoyo in die Höhle kommen, sind alle ihre Freunde verschwunden, so wie Naoko erzählt hatte, und auch Tomoyo löst sich vor Sakuras Augen in Luft auf. Verantwortlich dafür ist die Erase-Card, die Sakura natürlich einfangen kann. Außerdem gibt es noch ein Fest im Tsukimine-Schrein, wo Toya und Shaolan Li einen Wettstreit um die Gunst von Sakura und Yukito austragen (der Wettstreit beschränkt sich allerdings auf Ringewerfen an einem Stand). Durch die Glow-Card hat Sakura außerdem ihren Yukito für einen Moment allein für sich.

Meinung:
Mittlerweile liegt nun der vierte Band von Card Captor Sakura vor und ein Viertel der Serie ist damit abgeschlossen, da die Serie ja aus 12 Bänden besteht. Wieder gibt Clamp tiefe Einblicke in das Alltagsleben in Japan. Warum es zum Beispiel bei den Japanern üblich ist, für fast jede Sache oder jedes Ereignis in Tempeln Amulette als Talisman zu kaufen (Wenn es funktioniert, ist so was natürlich super). Auch die Klassenfahrten laufen etwas anders ab als hierzulande. Ich glaube nämlich kaum, das irgendeine Klasse hier freiwillig irgend etwas kochen würde, obwohl es bestimmt viel Spass machen würde. Auch erfährt man endlich, was es mit der Beziehung zwischen Sakuras Mathelehrerin und Sakuras Bruder auf sich hat. Kaho ist sozusagen die verflossene Liebe von Toya. In einer Rückblende kann man nachlesen, wie die beiden sich kennengelernt hat. Kaho macht zwar den Eindruck, ein normaler Mensch zu sein (sie ist ziemlich zerstreut), aber da Li ihr immer noch nicht über den Weg zu traut, muss ja irgend etwas mit Kaho sein, was ihn so alamiert. Sie scheint außerdem etwas zu ahnen, was demnächst passieren wird. Man darf gespannt sein auf die nächsten Bände, aber leider erst in zwei Monaten, dann kommt der nächste nämlich erst heraus. Leider, muss ich wirklich sagen. Aber es gibt ein Trostpflaster, denn im Juni kommt höchstwahrscheinlich das erste von zwi Artbooks heraus und im Frühjahr darf man sich endlich auf die TV-Serie freuen. Man darf hoffen, das der Vorspann nicht so wie bei Sailor Moon verstümmelt wird (auf dt. gesagt der Originalvorspann soll bleiben) und das die Synchronisation ordentlich ist. Ich freu mich jedenfalls schon drauf.

Fazit:


Card Captor Sakura 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Card Captor Sakura 4

Autor der Besprechung:
Jana Mengel

Verlag:
Ehapa Comic Collection

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89343-803-3

Card Captor Sakura 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • wunderschöne Artworks - bald im Artbook zu sehen
  • die fehlende Karte aus Band 3 wurde zusätzlich noch beigelegt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.03.2001
Kategorie: Card Captor Sakura
«« Die vorhergehende Rezension
Bastard !! Der Gott der Zerstörung 9
Die nächste Rezension »»
Eden - It´s an Endless World 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.