SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.891 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Lou! - Gratis Comic Tag 2010

Geschichten:
Autor, Zeichner, Inker, Colorist: Julien Neel

Story:
Die zwölfjährige Lou wohnt bei ihrer Mutter und ist eigentlich ein ganz normaler Teenager. Sie himmelt den Jungen aus dem Haus gegenüber an – jedenfalls so lange der nicht in der Nase bohrt. Für ihre Mutter, findet Lou, ist übrigens der Student aus der Nachbarwohnung genau der richtige. Die Puppen, mit denen man früher stundenlang spielen konnte, sind irgendwie auch langweilig geworden. Und an Halloween fürchtet das Mädchen nichts mehr als die Gruselgeschichten ihrer Mutter – weil die sich selbst am meisten davor fürchtet und dann zu ihrer Tochter ins Bett kriecht.

Meinung:
Julien Neel hat es mit seiner Lou in Frankreich bereits zu fünf Alben und einer Zeichentrickserie mit 52 Folgen gebracht. Und wer ein Stück davon gelesen oder gesehen hat, weiß auch warum: Lou macht einfach Laune. Neel lässt seine Figuren kleine witzige und charmante Episoden im Alltag erleben, die sich über nicht mehr als eine oder zwei Seiten erstrecken. Mal marschiert Lou mit ihrer besten Freundin Mina durch die Geisterbahn und stellt fest, dass die Augenbrauen des Biologielehrers eigentlich viel schrecklicher sind. Mal versucht Lous Mutter, das Abendessen zuzubereiten, und Lou schlüpft schon mal in den Mantel, weil die beiden ohnehin wieder beim Stammitaliener landen. Oder Lou versucht mit der Teenager-Mode zu gehen, ist aber grundsätzlich den entscheidenden Schritt zu langsam und immer im wahrsten Sinne des Wortes "von gestern".

Das sind sicher keine tiefgründigen Geschichten der Comic-Hochliteratur, und auch die Zeichnungen sind vergleichsweise einfach. Aber dem Charme der quirligen, intelligenten Lou kann man sich nur schwer entziehen. Die kleinen Geschichte machen einfach gute Stimmung. Man fühlt sich, wie wenn die Nachbarin von den neuesten Eskapaden ihrer Tochter erzählt, die man mehr oder minder mit aufwachsen sieht. Lous Erlebnisse lassen oft an einen anderen Teenager aus Frankreich denken, dem die halbe Welt beim Erwachsenwerden zuschaut, nämlich Titeuf. Wenn man "Lou!" als modernere, peppigere, weibliche Version von Titeuf beschreibt, kommt man der Sache schon ziemlich nahe.

Fazit:
Ein junges Mädchen und ihre kleinen Alltagsabenteuer, in kurzen, witzigen und charmanten Episoden erzählt.

Lou! - Gratis Comic Tag 2010 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Lou! - Gratis Comic Tag 2010

Autor der Besprechung:
Henning Kockerbeck

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 0,00

32 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die kleinen Geschichten aus dem Leben der quirligen Lou sind einfach witzig
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.05.2010
Rezension vom Event: Gratis Comic Tag 2010
Kategorie: Gratis Comic Tag 2010
«« Die vorhergehende Rezension
Iron Man / Die Rächer - Gratis Comic Tag 2010
Die nächste Rezension »»
Blackest Night 0 - Gratis Comic Tag 2010
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.