SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Best Selection - Kaho Miyasaka

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Kaho Miyasaka

Story:
Die "Best Selection" präsentiert diesmal eine Sammlung von Kurzgeschichten aus der Feder von Kaho Myasaka, von der in Deutschland gerade einmal "Lebe deine Liebe - We experienced the Affair" erschienen ist. Ähnlich wie dort drehen sich auch diese Erzählungen um die erste romantische Liebe im Schülermilieu. "Love Love" ist die erste und zugleich längste Geschichte der Sammlung. Viele Jahre ist es her, seit Shioris Jugendfreund Riichi mit seiner Familie weg gezogen ist, und sie weiß gar nicht mehr, wie er aussieht. Aber vergessen hat sie ihn niemals. Und nun besteht die Aussicht ihn wieder zu sehen, da die Familie zurück gekehrt ist. So versucht sie sich damit abzulenken, dass sie an den Strand geht. Dort fällt ihr ein geschickter Surfer ins Auge. Könnte das Riichi sein, den sie ganz anders in Erinnerung hat? Bis sie sich wirklich dessen sicher sein kann vergeht eine ganze Weile, gespickt mit vielen Irrungen, Wirrungen und Problemen - und einem seltsamen neuen Gefühl - dem Verliebtsein.

In der "Love Love Bonusgeschichte" wird ein niedlicher Blick in die Vergangenheit der beiden geworfen und man versteht nun, dass es wohl kein Wunder ist, dass die beiden zueinander finden. Satsuki ist auf der Suche nach dem richtigen Mann und lässt sich daher auf eine "Ungebührliche Romanze" ein. Aber ist diese wirklich so schlimm, wie sie zuerst glaubt, da ihr neuer Freund schon einen gewissen Ruf hat? Oder meint er es vielleicht Ernst?

In "C-Shock" strandet das Landei Honoka in Tokio, weil ihr jemand Gepäck und Geld gestohlen hat. sie kann nicht einmal mehr ihre Freundin anrufen. Zu allem Übel wird sie auch noch von ein paar unheimlichen Typen angemacht. Dann aber schreitet ein junger Mann ein und spielt sich als ihr Beschützer auf. Doch er fordert einen großen Preis für seine Hilfe. Doch ist sie bereit ihn zu zahlen?

Einem jungen Mädchen gefällt es gar nicht einen "xxx-Knutschfleck" verpasst zu bekommen, denn sie möchte eigentlich nur mit dem Jungen näher zusammen sein, den sie wirklich liebt. Da kommt allerdings der fotoverrückte Takafumi aus der Parallelklasse zwischen ihre Prinzipien und ihre Gefühle, denn er hat eine unnachahmliche Art, sie herum zu kriegen. Um die erste Liebe zu erfahren, lassen sich Sakuya und Teraya auf einen alten Zauber ein. Sie erfahren "Die gute Nacht mit einem Kuss", gehen aber die Gefahr ein, niemals wieder zu erwachen.


Meinung:
Ob die Geschichten nun eine "Best Selection" sind, sei dahin gestellt, zumal noch nicht so viele Werke der Mangaka in Deutschland erschienen sind. Tatsache ist aber, dass die Sammlung ihren Lesern auf jeden Fall gefallen wird, da der Tenor der einzelnen Erzählungen ähnlich wie der ihrer Reihe ist. Die jungen Heldinnen sind mehr oder weniger aktiv auf der Suche nach dem ersten Freund. Wenn es sie erwischt, kommen sie allerdings nicht immer mit den Umständen zurecht, denn die jungen Männer sind zumeist sehr fordernd und direkt.

Dennoch bleibt die Romantik gewahrt, da zwar hin und wieder über Sex gesprochen wird, die jungen Helden aber niemals so weit gehen und bei zärtlichen Umarmungen und Küssen bleiben. Der schwärmerische Aspekt bleibt im Vordergrund.

Dagegen ist nicht viel einzuwenden, nur die Passivität der jungen Mädchen ist auffallend. Wenn sie erst einmal auf ihr männliches Gegenstück gefunden haben, schmelzen sie mehr oder weniger dahin und lassen (fast) alles mit sich machen, auch wenn das bedeuten könnte, ihre Jungfernschaft zu verlieren. Sicherlich macht dies einen gewissen Kick aus und gehört zu den romantisch-leidenschaftlichen Phantasien - man sollte sie nur nicht mit der Realität verwechseln. Da bereits Sex angesprochen wird, wendet sich der Band an die jungen Leserinnen ab vierzehn, die bereits ihre ersten Erfahrungen gemacht haben und sich am besten in den Heldinnen wiederfinden könnten.

Erfahrene Leser werden keine überraschenden Wendungen vorfinden, die Geschichten entsprechen den gängigen Klischees.



Fazit:
Die "Best Selection" von "Kaho Miyasaka" ist eine durchschnittliche und sehr konventionelle Shojo-Anthologie, die all die Klischees bedient, die man sich bei romantischen Liebesgeschichten nur wünschen kann. Wirkliche Überraschungen und realistische Szenarien oder Gefühle sollte man allerdings nicht erwarten.



Best Selection -  Kaho Miyasaka - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Best Selection - Kaho Miyasaka

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770471249

250 Seiten

Best Selection -  Kaho Miyasaka bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • romantisch-leidenschaftlich aber noch ohne Sex
Negativ aufgefallen
  • konventionelle und konservative Geschichten
  • klischeehafte und altbekannte Handlungsmuster
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.04.2010
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Furious Love 1
Die nächste Rezension »»
Furious Love 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.