SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Black Bird 3

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Kanoko Sakurakouji

Story:
Seit ihrem sechzehnten Geburtstag weiß Misao, warum sie schon in ihrer Kindheit immer wieder von Geistern umgeben war und diese auch wahrnehmen kann, denn durch einige Begebenheiten und das Eingreifen eines jungen Mannes, der sich Kyou nennt, weil sie nun, dass sie für die übernatürlichen Wesen etwas ganz besonderes ist - ein Quell für längeres Leben und Unsterblichkeit. Denn ihr Blut und ihr Fleisch können Dämonen genau das geben. Schon bald findet sie heraus, dass Kyou, der sie umwirbt und beschützt, selbst ein Wesen der anderen Welt ist - nämlich ein gefährlicher Tengu. Weil er sie für sich ganz alleine haben will, ist er bereit, sie zu seiner Frau zu machen.

Zwar hat das junge Mädchen erst Angst und Zweifel, diese verblassen aber immer mehr, je länger sie an der Seite des Tengus weilt. Denn nichts deutet darauf hin, dass er ihr schaden und weh tun will. Denn es scheint so, als würde auch er inzwischen mehr für sie empfinden, als er bereit ist, zuzugeben, vor allem, nachdem sie seine Gefolgsleute und diese sie kennen gelernt haben.

Doch dann tritt einer ihrer Schulkameraden auf sie zu, der längst bemerkt hat, was los ist und deutet an, dass es eine Prophezeiung gibt, die nichts Gutes für Misao verheißt. Da das Buch in dem sie steht heilig ist, kann das Mädchen es nur im Schrein einsehen - und der besitzt einen Schutz gegen Geister, insbesondere Tengu.


Meinung:
Neben all der Romantik gibt es hin und wieder natürlich auch noch ein paar phantastische Momente. So wie jetzt, als eine Prophezeiung mit ins Spiel kommt, die nicht nur Misao Kopfschmerzen bereitet, sondern auch Kyou aufschreckt. Aber warum sollte die Liebesbeziehung zwischen ihnen beiden so einfach verlaufen?

Immerhin kommt dabei noch mehr ans Licht, dass der Tengu längst nicht mehr so kaltherzig und grausam ist, wie er sich gibt oder sein Wunsch Misao zu heiraten nur Berechnung. Tatsächlich stecken nun auch Gefühle dahinter, die er nicht länger abstreiten kann.

Sicherlich sind viele Handlungsabläufe nicht neu, aber die Geschichte wird warmherzig und spannend erzählt, so dass man mit den Figuren mitfiebert und jede Entwicklung interessiert verfolgt, auch wenn Schulprobleme und Liebesnöte im Vordergrund stehen, nicht aber die Magie und Phantastik



Fazit:
"Black Bird" bleibt auch im dritten Band ein düsterromantischer Manga, in dem die typischen Shojo-Elemente die Fantasy ziemlich überdecken, so dass Leser sich bewusst sein sollten, dass es weniger um Magie und fremde Wesen, als um die Irrungen und Wirrungen der Liebe geht.


Black Bird 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Black Bird 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770471836

192 Seiten

Black Bird 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte ist liebevoll gestaltet
  • Die romantische Beziehung besitzt abwechslungsreiche Facetten
Negativ aufgefallen
  • Der Anteil an phantastischen Elementen ist eher gering
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.04.2010
Kategorie: Black Bird
«« Die vorhergehende Rezension
Prototype
Die nächste Rezension »»
Highschool of the Dead 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.