SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Butler's Game

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Ryo Takagi

Story:
Irgendwo in einem Fantasyland, dessen Kultur dem 19. Jahrhundert entspricht. Lau ist der älteste Sohn und designierte Erbe einer wohlhabenden Familie und wird von seinem Vater nun vor die Wahl gestellt: Entweder er heiratet und gibt sein Lotterleben auf, indem er in die Firma einsteigt und endlich erwachsen wird, oder aber er zieht von dannen und muss damit rechnen, dass er enterbt wird.

Wütend über die Willkür seines Vaters wählt der junge Mann letzteres und geht fort. Begleitet wird er nur von dem Butler Gai, der ihn von klein auf betreut hat und dabei immer höflich und zuvorkommend wird. Zunächst versucht der junge Mann die Augen vor dem Unvermeidlichen zu verschließen, doch als seine Ersparnisse aufgebraucht sind, kommt das böse Erwachen. Nun wird Gai zu seiner Stütze und seinem Halt. Dabei zeigt sich, dass der sonst so unterkühlt wirkende Mann auch seine Gefühle hat, auch und vor allem, als Shion, Laus jüngerer Bruder, dazwischen funkt und die beiden auseinander zu treiben versucht. Doch das will nicht so recht gelingen, da Gai zu schlau ist, um sich übers Ohr hauen zu lassen.

Und auch Shion bekommt später seine Quittung, als ihm selbst ein Butler zur Seite gestellt wird, der schon bald nicht nur mehr sein persönlicher Diener wird, sondern ebenfalls ein wenig mehr will...


Meinung:
Ob nun Könige, Prinzen, Piraten und nun Butler, auch in der vierten Sammlung von Kurzgeschichten der Mangaka Ryo Takagi stehen die Liebesbeziehungen von zwei jungen Männern im Mittelpunkt. Da "Butler's Game" in einer anderen Epoche spielt, entspricht der Hintergrund nicht mehr dem der anderen Bände, sondern ist sehr eigenständig. Dennoch ist er ähnlich unausgearbeitet wie die mittelalterlichen Fantasyszenarien, alles was nicht gerade für die Geschichte wichtig ist, wird ausgeklammert.

So könnten die Ereignisse durchaus auch im viktorianischen Zeitalter der Erde spielen.

Ansonsten gibt es nicht viel Neues. Die Jungen Herren werden von ihren Dienern umsorgt, die nach und nach immer mehr von dem enthüllen was sie wirklich für den anderen fühlen, wenn die Beziehung vertraulicher geworden ist. Danach übernehmen sie die Führung in der Liebe und im Sex, der natürlich auch nicht fehlen darf, wenngleich er nicht expliziter ist als in den letzten Bänden. Das ganze wird mit ein wenig Humor aufgelockert, der einem auch sehr vertraut vorkommt.



Fazit:
Wer bereits die anderen "Game"-Bände von Ryo Takagi mochte, wird sicherlich auch zu "Butler's Game greifen wollen, auch wenn dieser Band nichts neues bietet. Ansonsten sind sie solide Boys Love Kost mit der genau richtigen Mischung aus Humor und Romantik, wenngleich auch Geschichte und Hintergrund oft zu kurz kommen.


Butler's Game - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Butler's Game

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770471294

192 Seiten

Butler's Game bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine unterhaltsame Geschichte
  • niedliche Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • Kennt man einen Band der "Game"-Reihe kennt man alle
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.03.2010
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Steal Moon 1
Die nächste Rezension »»
Dear Devil
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.