SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.683 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Secret Invasion Paperback

Geschichten:
US-Secret Invasion 1 - 8
Autor: Brian M. Bendis, Zeichner: Leinil Francis Yu, Tusche: Mark Morales

Story:
Die Skrulls haben die Erde erobert. Nachdem sie jahrelang die Marvel-Helden erfolgreich infiltriert und durch Double ersetzt haben, sind sie in die Offensive gegangen und haben sich in kürzester Zeit die Erde Untertan gemacht. Die Superhelden wissen nicht, wem sie noch vertrauen können und somit kommt es zu einigen Scharmützeln untereinander. Glücklicherweise kann Reed Richards mit einer Geheimwaffe die Skrulls in ihrer wahren Gestalt zeigen, so dass die Superhelden nun mit vereinten Kräften zurückschlagen können. Diesem Kampf schließen sich auch die Schurken unter der Führung des Hoods und Norman Osborn mit seinen Thunderbolds an. Die ultimative Schlacht kann also kommen. Doch die Skrulls sind auch darauf vorbereitet und haben für den Notfall ebenfalls eine Geheimwaffe in der Hinterhand ... 

Meinung:
2009 stand bei Marvel Comics (Deutschland) im Zeichen der Secret Invasion. Autor Brian M. Bendis hatte diverse Punkte aus der Vergangenheit in die Gegenwart geholt und dadurch die Invasion der Skrulls in einen lange geplanten Akt der Übernahme der Erde verwandelt. Er spielt in diesem Megacrossover zum einen mit den starken Ab- und Zuneigungen der Superhelden untereinander, und zum anderen mit dem großen vorhandenen Misstrauen, dass die Skrulls durch ihre Austauschaktionen bei den Superhelden ausgelöst haben. Wen kann man noch trauen? Wer ist Freund und wer ist Feind? Bendis weiß diesen Punkt perfekt auszuleuchten und dadurch sogar den Leser zu verwirren. Er überspannt diesen Bogen jedoch nicht und beendet das Doppelspiel bevor es zu undurchsichtig wird. Er setzt nach und nach die Spielfiguren auf das Feld, entfernt einige Superhelden und bringt neue ins Spiel. Als dann alles notdürftig vorbereitet zu sein scheint, schickt Bendis die Helden in den Krieg. Allen voran Thor, der in imposanten Bildern den entscheidenden Kampf einläutet.

So gesehen hat der Autor hier alles richtig gemacht, selten war ein Megacrossover so umfangreich und dennoch leicht nachvollziehbar. Bendis setzt zum Glück lediglich auf Action innerhalb unserer Heliosphäre und verwirrt den Leser nicht mit Kampfhandlungen oder komplexen Parallelstories auf anderen Planeten.

Besonders großartig wurde der Endkampf von Leinil Francis Yu dargestellt. In teils doppelseitigen Bilden und mit sehr vielen Fokussierungen auf einzelne Helden schafft es der Zeichner eine sehr actionreiche und dennoch übersichtliche Optik zu erzeugen. Die Panelführung wurde diesem Umstand natürlich angepasst und schwankt zwischen sauberer und vollkommen freier  Aufteilung.

Panini Comics bietet dem Leser mit diesem Sammelband eine komplette Zusammenfassung und Übersicht über die acht Secret Invasion Hefte. Dieser Band beschränkt sich dabei aber lediglich auf die reine Secret Invasion Story. Auswirkungen in laufende Marvel-Serien werden hier nicht erwähnt oder dargestellt. Wer die komplette Secret Invasion erleben will, muss sich also noch die vielen Serien-Specials zulegen, die Panini übrigens teilweise auch in extra Monster Edition verpackt hat. Ferner bietet dieser Band aber einen kompletten Überblick über die Hauptstory. Der Zusammenhang kann vom Leser auch ohne den Konsum von angrenzenden Serien erfasst werden.

So gesehen gehört dieser Band also in wirklich jeden Schrank eines Marvel-Fans. Die Secret Invasion war und ist ein episches Crossover, das die ewige Bedrohung des Marvel-Universums durch die Skrulls auf die Spitze treibt und somit dem Kampf gegen einen alten Feind der Menschheit einen würdigen Rahmen gibt.

Zu guter Letzt muss natürlich hier noch einmal kurz über die Zeichnungen gesprochen werden. Nachdem die Panelführung oben schon gelobt wurde, soll noch einmal auf die Detailfülle der Zeichnungen eingegangen werden. Die Darstellung des wilden Landes ist wirklich beeindruckend. Der Wald wird in allen Facetten beleuchtet und sehr detailliert dargestellt. Darüber hinaus beeindruckt Leinil Francis Yu mit sehr guten Figuren- und Hintergrundzeichnungen, die keine Wünsche offen lassen. Der Tuscher Mark Morales verschafft dann zusammen mit Laura Martin und Emily Warren (zuständig für die Farben) dem Ganzen den passenden Rahmen. Sehr farbenfroh und ansprechend gestaltet sich die Optik, die dem fantastischen Inhalt in Nichts nachsteht.

Fazit:
Die Neuauflage der Secret Invasion in einem Sammelband ist für Neueinsteiger, Sammler und Fans bestens geeignet, um das Megacrossover ordentlich am Stück lesen zu können. Über die Story können nur Bezeichnungen der Superlative getroffen werden, und die grafische Umsetzung ist ebenfalls sehr gut geworden. Superheldenaction, wie sie besser nicht sein könnte. 

Secret Invasion Paperback - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Secret Invasion Paperback

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 19,95

ISBN 10:
3866079877

ISBN 13:
978-38660798782

244 Seiten

Positiv aufgefallen
  • komplette Covergalerie inkl. allen Variant-Covern
  • DAS Megacrossover vereint in einem Band
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.02.2010
Kategorie: Secret War
«« Die vorhergehende Rezension
Shinanogawa 2
Die nächste Rezension »»
Canoe Bay
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.