SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Ab sofort Dämonenkönig! 5 Nippon-Novel

Geschichten:
Das Tosa-Taebuch – Extra-Stories
Autor: Tomo Takabayashi, Zeichner: Matsumoto Temari, Tuscher: Matsumoto Temari

Story:
Yuri Shibuya, einen 15-jährigen Schüler, hat es in die phantastische Welt der Dämonen verschlagen, die ihn als ihren König verehren. Mittlerweile hat sich der Junge in die ihm zugedachte Rolle eingefunden und Dank seiner modernen Ansichten so manchen Konflikt unblutig schlichten können. An der Seite von Conrad, Wolfram und Gwendal erlebt er immer wieder gefährliche Abenteuer.

Damit sich Yuri leichter an sein wahres Zuhause und seine Pflichten gewöhnt, wird er von Gunther unterrichtet. Tatsächlich ist der Lehrer und Ratgeber in den neuen König verliebt und leidet sehr, weil seine Gefühle nicht erwidert werden und Yuri offenbar die Gesellschaft von Wolfram und vor allem Conrad der seinen vorzieht. In einem Tagebuch hält Gunther seinen Kummer, seine Hoffnungen und erotischen Träume fest.

Ausgerechnet diese geheimen Aufzeichnungen gerieten in falsche Hände - und plötzlich taucht ein gewisser Badwick Folkrook auf, der das Tagebuch und weitere Geschichten als Liebesroman veröffentlichen möchte. Gunther weiß nicht, ob er sich geschmeichelt oder peinlich berührt fühlen soll, doch schließlich beginnt er zu erzählen…

Meinung:
Die Light-Novel „Ab sofort Dämonenkönig!“ bot bisher mit jedem Band ein in sich abgeschlossenes Abenteuer. Die Geschichten bauen zwar locker aufeinander auf, sind aber so konzipiert, dass es nicht zwingend ist, die vorherigen Bücher zu kennen, denn alles, was man wissen muss, lässt sich stets der Handlung entnehmen. Für Quereinsteiger ist das optimal, und auch regelmäßigen Lesern kommt das entgegen, da bis zum Erscheinen des nächsten Romans immer einige Monate vergehen.

Diesmal offeriert Tomo Takabayashi eine Sammlung kurzer Erzählungen, die in der Dämonenwelt spielen und in denen jeweils eine andere der Hauptfiguren im Mittelpunkt steht. Geschildert werden sie von Gunther, der bisher als Einziger noch kein Abenteuer mit Yuri erleben durfte und auch diesmal wieder zu kurz kommt, da er bloß in der Rahmenhandlung auftritt, was seine Fans gewiss bedauern werden. Er beschreibt, wie Yuri und Wolfram in einem Seitenflügel des Schlosses eine unheimliche Entdeckung machen, wie Gwendal von Anicina wieder einmal in Unannehmlichkeiten hineingezogen wird und was Conrad vor Jahren in der Menschenwelt widerfuhr.

Regelmäßig spielt die Autorin auf das Tagebuch „Tosa Nikki“ an, doch bleibt der Witz für den westlichen Leser unverständlich, weil der entsprechende literarische Hintergrund fehlt. Leichter hat man es mit den gängigeren Motiven: „Romeo und Julia“, Conrads geheimnisvolle Vergangenheit und ein typisches Jungen-Abenteuer von Yuri und Wolfram, das den Kawaii-Faktor ins Spiel bringt. Die homoerotischen Scherze bleiben eher vage.

Leider gelingt es den kurzen Geschichten nicht, dieselbe spannende und witzige Atmosphäre zu entfalten, die die Romane auszeichnet. Gunthers Verhalten geht zu sehr ins Extrem, er wirkt meistens albern, den Erzählungen fehlen packende Entwicklungen und überraschende Pointen. In Folge ist „Ab sofort Dämonenkönig! 5“ der bisher schwächste Band. Da die Ereignisse die Haupthandlung nicht weiter beeinflussen, kann man durchaus auf ihn verzichten, aber weil man als Sammler auch diese Serie komplett besitzen möchte, nimmt man ihn dennoch mit – knapp EUR 7 sind verschmerzbar.

Fazit:
„Ab sofort Dämonenkönig!“ ist eine witzige Fantasy-Serie, die vor allem jungen, weiblichen Genre-Fans viel Spaß macht. Der Titel schrammt knapp an Boys Love vorbei – wie z. B. auch „Yami no Matsuei“, „Saiyuki“ oder „Vassalord“. Die Handlung ist spannend, humorig und voller Bishonen, denen Temari Matsumoto ein Gesicht verliehen hat (inzwischen erscheint in Deutschland auch der gleichnamige, ebenfalls von ihr gezeichnete Manga). Bd. 5 fällt qualitativ zwar deutlich ab, da die Rahmenhandlung und die integrierten Kurzgeschichten etwas albern und langatmig wirken, doch der Vollständigkeit wegen sollte man als Sammler auch dieses Buch kaufen – die Geschmäcker sind außerdem verschieden.

Ab sofort Dämonenkönig! 5 Nippon-Novel - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Ab sofort Dämonenkönig! 5 Nippon-Novel

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3-551-62021-7

168 Seiten

Ab sofort Dämonenkönig! 5 Nippon-Novel bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • humorige Story und gute Übersetzung
  • sympathische Charaktere
  • aparte Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.02.2010
Kategorie: Ab sofort Dmonenknig!
«« Die vorhergehende Rezension
Ab sofort Dämonenkönig! 6 Nippon-Novel
Die nächste Rezension »»
Ab sofort Dämonenkönig! 8 Nippon-Novel
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.