SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.854 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Vampire Kisses 3

Geschichten:
Autor: Ellen Schreiber; Zeichner, Tuscher, Colorist: Rem

Story:
Noch immer können Raven und Alexander nicht wirklich glücklich werden, weil Claude und seine Clique immer noch Schwierigkeiten machen und nun auch gewillt sind, ihre Forderung mit Gewalt und auf Kosten der Menschen durchzusetzen. Denn Alexanders Cousin und seine Freunde sind nur Halbvampire. Sie haben zwar den Vorteil, dass sie sich am Tage bewegen können, weil sie das Sonnenlicht nicht fürchten müssen, aber weitaus schwächer sind als echte Vampire. Er setzt ein Ultimatum, damit Alexander endlich das heraus gibt, was die Großmutter eigentlich beiden hinterlassen hat - eine Phiole mit einem Trank, der Claude endlich verwandelt.

Deshalb organisieren sie eine Party, auf der sie die anderen Teenager beißen wollen. Raven und Alexander wissen zunächst nicht, was sie tun sollen, schaffen es dann aber das Unheil abzuwenden, auch wenn sie damit die Phiole heraus geben müssen. Aber als er sie endlich in Händen hält zeigt Claude eine überraschende Seite, die bisher noch niemand an ihm erlebt hat...


Meinung:
Der dritte Band von "Vampire Kisses - Blood Relatives" schließt die Comic-Umsetzung des gleichnamigen Romans von Ellen Schreiber ab. Diesmal werden die einzelnen Handlungsstränge zusammen geführt. Bis das Ende erreicht ist, kommt es noch einmal zu dramatischen Szenen und einem Hauch von Action, wenngleich auch die romantischen Aspekte der Geschichte weiter im Vordergrund stehen. Es wird nicht wirklich jemand verletzt und das Happy End ist tatsächlich ohne negativen Beigeschmack, denn wirklich alles wird gut.

Man merkt auch weiterhin, dass sich die Künstlerin eng an die Geschichte und keine eigenen Interpretationen einbringt, da die Seiten doch recht textlastig bleiben und sie sehr auf die Darstellung der Gefühle setzt.

Ihre klaren Zeichnungen verstärken die Atmosphäre der Handlung, die in ihrer Mischung aus Schulproblemen, Abenteuer und Romantik vor allem jüngeren Leserinnen gefallen dürfte, die auf eine seichte Liebesgeschichte und viel Freundschaft setzen.



Fazit:
"Blood Relatives" aus der Reihe "Vampire Kisses" bietet all das, was junge  Leserinnen im Moment so sehr an Vampiren mögen - Liebe und Romantik, gepaart mit einigen geheimnisvollen Typen, einem winzigen Hauch von Gefahr und viel Zeit zum Schwärmen. So wie sie es auch aus den Romanen von Stephenie Meyer und Co. kennen.



Vampire Kisses 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Vampire Kisses 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3867194808

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • ein im Moment in der Literatur gerne verwendetes Thema wird aufgegriffen
  • eine atmosphärische Umsetzung in Comicform mit sympathischen Charakteren
  • eine klare westliche Erzählweise
Negativ aufgefallen
  • für Horror-Genre-Fans passiert zu wenig
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.01.2010
Kategorie: Vampire Kisses
«« Die vorhergehende Rezension
Jack of Fables 1: Flucht nach vorn
Die nächste Rezension »»
King of Hell Max 5 , Band 13,14,15
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.