SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.864 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Mosaik 409

Geschichten:
"Neuer Kurs voraus"

Story:
Kurz nach Ablegen in Amsterdam werden Brabax und Gottfried Wilhelm Leibniz vom Freibeuter Jean Bart bedrängt. Dieser ist im Auftrage des französischen Königs unterwegs und sehr an Brabax interessiert. Es kommt zum Entern des Schiffes von Gottfreid Leibniz, und Brabax und der Gelehrte Leibniz werden von Jean Bart nach Paris entführt.

In der Zwischenzeit sind Abrax und Califax zusammen mit dem Vagabunden Baldo auf den Weg nach Frankreich. Dabei werden sie erwischt, wie sie ein Pferd stehlen wollen. Sie werden festgenommen und ebenfalls nach Paris gebracht. Ob die drei Abrafaxe dort wieder zusammentreffen ist mehr als fraglich ...

Meinung:
Die 409. Mosaik Ausgabe entführt den Leser wieder ins Europa des 17. Jahrhunderts und betrachtet in dieser Ausgabe die Figur des Jean Bart etwas näher. Wurde im letzten Heft noch der Zar Peter der I. porträtiert, machen sich die Redakteure des Mosaiks nun an die Arbeit, um dem Leser die Kaperschifffahrt näher vorzustellen. Somit erfüllt auch diese Ausgabe wieder das Mosaik Motto: "Mehr Abenteuer, Mehr Wissen, Mehr Spass". Wobei besonders das Wort Abenteuer hier groß geschrieben werden muss, da es in dieser Ausgabe wieder zwei verschiedene Handlungsstränge gibt und diese mit sehr viel Action ausgestattet sind.

Wobei auch hier unterschieden werden muss. Trifft Brabax zusammen mit Gottfried Leibniz die wichtigsten Persönlichkeiten des 17. Jahrhunderts, so ist es Abrax und Califax lediglich gegönnt, ein Vagabundenleben zu führen und mit den gewohnten Scherz und Klamauk den Leser zu erfreuen. Ein paar mehr Infos über das Leben der einfachen Leute und passenderweise auch der Vagabunden zu dieser Zeit, wäre durchaus angebracht.

Neben der kurzweiligen Story enthält dieses Heft natürlich wieder einen informativen Mittelteil, der sich dieses Mal mit den bereits erwähnten Kaperfahrern und speziell mit Jean Bart auseinandersetzt. Darüberhinaus gibt es wieder Brabax´ kleine Sternenkunde, eine doppelseitige Leserbriefecke, Auszüge aus dem Verlagsprogramm des Steinchen und Steinchen Verlag und das Califax Kochstudio. Als besonderen Punkt sei hier noch einmal die erste Seite des Infoteils erwähnt, welche allerlei Neuigkeiten rund um das Mosaik und dem Abrafaxe-Kosmos enthält. Sehr interessant das Ganze.

Für Abonnenten gibt es zusammen mit dieser Ausgabe die Leserclub Karte 2010, wodurch diese in den Genuss von einigen Vergünstigungen und Überraschungen kommen. Eine nette Idee, die Stammleser belohnt.

Zeichentechnisch gesehen ist alles in bester Ordnung. Die Qualität der Panels ist wie immer ausgesprochen hoch, die Zeichnungen sind sehr detailreich und die Darstellung der historischen Persönlichkeiten ist äußerst genau. Lediglich die Sprünge zwischen den beiden Handlungssträngen sind in diesem Heft nicht so gelungen, da diese doch sehr oft und relativ kurz hintereinander präsentiert werden. Dadurch gerät der Lesefluss etwas ins Stocken, da der Leser sich erst wieder orientieren muss.

Fazit:
Zusammengefasst startet das Mosaik mit einer sehr guten Ausgabe in das Jahr 2010. Der Comicteil ist kurzweilig und actionreich und der Infoteil bietet wieder jede Menge Hintergrundinfos zur laufenden Story. Da gibt es nichts dran auszusetzen.

Mosaik 409 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Mosaik 409

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Mosaik Steinchen für Steinchen

Preis:
€ 2,40

36 Seiten

Positiv aufgefallen
  • actionreiche Handlung
  • informative Neuigkeitenseite zum Mosaik-Umfeld
  • lobenswerte Abonnenten-Aktion
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.01.2010
Kategorie: Mosaik
«« Die vorhergehende Rezension
Red Sonja: Auf Reisen
Die nächste Rezension »»
Thorinth 2: Die Sogromfischer
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.