SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.649 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tsubasa RESERVoir CHRoNiCLE 18

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: CLAMP


Story:
Yuki, die Hexe der Zeit, wartet aber noch mit weiteren Überraschungen auf, die gerade die Gruppe und ihre Suche betreffen. Sie erfahren, dass sie allesamt von Feiwon manipuliert wurden, der mit Hilfe von Sakura Raum und Zeit beherrschen will. Denn der Sinn der ganzen Reise ist es nicht unbedingt die Federn der Erinnerung der jungen Prinzessin wieder zu finden, sondern etwas ganz anderes.

Der Shaolan, der sie begleitet hat ist schon lange nicht mehr der wirkliche Shaolan, sondern ein Diener, der im Auftrag von Feiwon gehandelt hat.

Und so beginnt sich die Natur der Mission zu wandeln. Auch wenn sie weiß, dass sie damit dem wahren Feind in die Hände spielt, will Sakura weiter machen und Shaolan finden, weil sie ihm so viel verdankt. Und sie hofft, dass sie dann eine Lösung findet, um doch noch alles zu vereiteln. Deshalb ist sie mit großem Ernst an der Sache, als sie sich in der nächsten Welt einem schwierigen Schachspiel stellen muss, in dem die Figuren lebendige Wesen sind.


Meinung:
Erneut führen erschütternde Enthüllungen zu einer Wendung in der Geschichte, mit der man so nicht gerechnet hat, Auch wenn sich ansonsten nicht viel am Schema ändert, so betrachtet man die Missionen zur Erringung der Federn nun aus einer anderen Perspektive.

Das bringt wieder einiges an Spannung in die Serie. Die neue Dramatik sorgt für ganz andere Konflikte und macht so Lust auf mehr, da man nicht weiß, wie die Helden ihre Probleme jetzt lösen wollen und vor allem werden. Immerhin hat man sich inzwischen weitestgehend von der Idee gelöst, die Charaktere aus alten Serien von Clamp mit einzubinden und geht andere Wege, die sich jetzt wieder sehen lassen können...

Die Zeichnungen selbst sind zwar auf dem üblichen hohem Niveau, aber nicht unbedingt so, dass man die aus älteren Serien bekannten Figuren auf den ersten Blick erkennt. Dazu hat sich der Stil von Clamp zu sehr in eine neue Richtung weiter entwickelt.


Fazit:
Tsubasa Reservoir Chronicle entwickelt endlich wieder überraschende Einfälle und wird spannender, auch wenn der Einstieg jetzt schwierig ist. Die Serie bleibt aber für alle Fans von CLAMP ein Muss, während man ansonsten eher Fan von Magical Girl Mangas oder jugendfreien Fantasy-Abenteuern in abgedrehten Welten sein und nicht so viel Wert auf einen interessanten Hintergrund legen sollte.


Tsubasa RESERVoir CHRoNiCLE 18 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tsubasa RESERVoir CHRoNiCLE 18

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 13:
978-3770469116

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Hochwertige detailreiche Zeichnungen
  • Eine abenteuerliche Handlung
Negativ aufgefallen
  • Jemand der kaum etwas von CLAMP kennt, wird die Handlung nicht immer verstehen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.01.2010
Kategorie: Tsubasa RESERVoir CHRoNiCLE
«« Die vorhergehende Rezension
Batman Sonderband 23: Neue Kriminelle
Die nächste Rezension »»
Blade of the Immortal 23
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.