SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Batman Sonderband 23: Neue Kriminelle

Geschichten:
Neue Kriminelle, Teil 1: Sie haben das Recht zu schweigen
Autor: Andrew Kreisberg, Zeichner: Scott McDaniel, Inker: Andy Owens, Colorist: I.L.L.

Neue Kriminelle, Teil 2: Alles, was sie sagen ...
Autor: Andrew Kreisberg, Zeichner: Scott McDaniel, Inker: Andy Owens, Colorist: I.L.L.

Neue Kriminelle, Teil 3: ... kann und wird ...

Autor: Andrew Kreisberg, Zeichner: Scott McDaniel, Inker: Andy Owens, Colorist: I.L.L.

Neue Kriminelle, Teil 4: ... gegen sie verwendet werden
Autor: Andrew Kreisberg, Zeichner: Scott McDaniel, Inker: Andy Owens, Colorist: I.L.L.

Guter Bulle ...
Autor: Andrew Kreisberg, Zeichner: Scott McDaniel, Inker: Andy Owens, Colorist: I.L.L.

Böser Bulle ...
Autor: Andrew Kreisberg, Zeichner: Scott McDaniel, Inker: Andy Owens, Colorist: I.L.L.

Story:
Ein wahnsinniger Verbrecher versetzt mit seiner brutalen Mordserie Gotham in Schockstarre. Der Joker ist angekommen und erhebt sich zum hinterlistigsten Gangster, den die Welt je gesehen hat. Scheinbar gewollt lässt sich Batmans späterer Erzfeind vom dunklen Ritter fangen. Dieser übergibt den Irren in die Obhut von Lieutenant Gordon und seinen Männern Sutton und Shancoe von der Polizei. Doch damit fängt das Übel erst richtig an: Der intelligente, listige und skrupellose Joker schafft es selbst in Gefangenschaft sein mörderisches Treiben weiterzuführen. Batman hat alle Hände voll zu tun den Wahnsinnigen vor Gericht zu zerren und ihn letztlich in seiner neuen Heimat Arkham hinter Schloss und Riegel zu bringen. Doch auch dort spielt der Joker sein zerstörerisches Spiel, welches viele Menschenleben fordert, weiter.

Meinung:
"Batman Sonderband 23: Neue Kriminelle" versetzt uns in die Anfangszeit der Batman-Ära zurück und zeigt das erste Auftreten des Jokers als Batmans klassischem Erzfeind. Autor Andrew Kreisberg nutzt seine Story hauptsächlich, um den lilatragenden, grünhaarigen Irren zu charakterisieren. Dazu lässt er den Joker von Batman fangen, welcher ihn in die Verwahrung der Polizei von Gotham übergibt. Dort spielt der Kriminelle seine Hinterlistigkeit erst richtig aus und fordert einige unschuldige Menschenleben. Die grausame, unberechenbare und absolut skrupellose Art des Gefangenen kommt in dem Vierteiler unverkennbar heraus und macht den Joker zur Verkörperung von all jenem, was Batman bekämpft.

Der Sonderband vereint die vier Teile der Story "Do you understand these rights?" aus der US-Serie "Batman Confidential". Auf diese folgen ebenfalls aus "Confidential" die Stories "Good Cop..." und "...Bad Cop", welche in den amerikanischen Ausgaben Nummer 29 und 30 veröffentlicht wurden. Für alle sechs Geschichten ist der bereits angesprochene Andrew Kreisberg als Autor und Scott McDaniel als Zeichner aktiv gewesen. Dieser hat es vortrefflich verstanden, die etwas dünne Story zu bebildern. Hier kommen wir auch zum reizvollen Punkt dieses Bandes: Den Zeichnungen. Diese sind extrem beeindruckend geraten und begeistern durch einerseits poppig bunte Farben, wobei an anderer Stelle durchaus unheilvolle dunkle Szenarien den Leser fesseln. Jederzeit schaffen die Zeichnungen eine eigene Atmosphäre, welche die stetige Unsicherheit und die immense Gefahr des Jokers ausdrückt. Intensität, perspektivische Nuancen und stimmige Colorierung sind die Charakteristika von McDaniels Zeichnungen dieses Bandes.

Beim Lesen fällt es dann auch nicht weiter negativ auf, dass in der Story eigentlich nicht viel passiert. Joker wird durch Batman gefangen und an die Polizei ausgeliefert, in deren Obhut dreht er seine verbrecherischen Dinger. Das wars. Dennoch ist das Ganze durchaus lesenswert, da der Joker stets Gefahr ausstrahlt und so die notwendige Spannung erzeugt wird. Diesen Spannungsbogen brechen die letzten zwei zusammengehörenden Gesichten dann auf. Hier steht der ehemalige Cop Shancoe im Fokus, dessen Leben vom Joker nachhaltig zerstört wurde. Ohne Gnade zermürbt dieser weiter und stetig den Ex-Cop, der diesen Einflüssen nicht mehr standhalten kann und ein Ventil sucht. Formal reihen sich die zwei Stories den vorangegangenen an und bilden einen würdigen Abschluss dieses unterhaltsamen Sonderbandes.

Fazit:
"Batman Sonderband 23: Neue Kriminelle" erzählt eine Story aus den frühen Tagen der Batman-Ära. Der dunkle Ritter fängt einen irren Verbrecher, der sich später als Joker und damit als Batmans Erzfeind etablieren wird. In dieser Gesichte zeigt er seine gefährliche Seite und treibt selbst im Gefängnis sein brutales Unwesen. Storymäßig fällt diese Gesichte etwas dünn aus, ein Defizit welches durch die beindruckende Visualität der Zeichnungen mehr als wett gemacht wird. Die beiden zusammenhängenden Stories am Ende lockern den thematischen Rahmen dann etwas auf. Ein insgesamt unterhaltsamer Band, der das Lesen wert ist.

Batman Sonderband 23: Neue Kriminelle  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Batman Sonderband 23: Neue Kriminelle

Autor der Besprechung:
Marcus Offermanns

Verlag:
Paninicomics

148 Seiten

Batman Sonderband 23: Neue Kriminelle  bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Gelungene Zeichnungen
  • Einführung Joker
Negativ aufgefallen
  • Story zu dünn
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
4
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.01.2010
Kategorie: Batman
«« Die vorhergehende Rezension
Strain 5: Vendetta
Die nächste Rezension »»
Tsubasa RESERVoir CHRoNiCLE 18
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.