SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.270 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Mosaik 408

Geschichten:
"Zar und Zimmermann"

Story:
Abrax und Califax sind noch immer auf der Flucht und schaffen es mit einer List in der Nacht aus Den Haag zu fliehen. Sie finden Unterschlupf in den Wäldern und bekommen die Info, dass Brabax mittlerweile in Amsterdam ist. Sie schreiben ihm einen Brief, dass sie nun mit Baldo, dem Herzog der Vagabunden, nach Frankreich fliehen.

Brabax dagegen trifft in Amsterdam auf niemand Geringeren als Peter den Großen, Zar von Russland. Dieser ist inkognito als Zimmermann unterwegs und bekommt von Brabax noch ein paar Tipps bezüglich der Ausübung des Handwerks.

Meinung:
In diesem Heft wird besonders das geschichtliche Aufeinandertreffen von Gottfried Leibniz mit dem inkognito reisenden Zar Peter der Große thematisiert. Dieses Treffen wird aber leider etwas kurz gestaltet, obwohl es doch im real-geschichtlichen Kontent eine hohe Bedeutung für die Deutsch-Russischen Beziehungen auf philosophischen und wissenschaftlichen Niveau hatte. Nichtsdestotrotz wird durch das naive Handeln von Brabax der ganzen Geschichte eine lustige Note verpasst.

Die Handlung, rund um die Flucht der übrigen zwei Abrafaxe, ist einen weiteren Schritt vorwärts gekommen. Wirklich spektakulär und richtungsweisend für die weitere Geschichte ist dies aber nicht. Dennoch ist der Comic-Teil wieder kurzweilig und für Groß und Klein passend. Die Handlung wird um das Treffen mit Zar Peter dem Ersten ergänzt, ansonsten tut sich aber nicht viel.

Im Mittelteil des Heftes gibt es die gewohnt gute Mischung aus geschichtlichen Artikeln, Experimenten, Leserbriefseite und Werbung für Mosaik-Produkte. So wird auf der ersten Doppelseite passend zur Story der Zar Peter der Erste porträtiert. Auch im Zusammenhang mit der Story steht der Artikel "Schiffe aus Holland", welcher mit vielen Bildern und Infos daher kommt. Ebenfalls in dieser Ausgabe ist wieder "Brabax´ kleine Sternenkunde enthalten, welche sich dieses Mal mit dem Thema "Weltbilder" auseinandersetzt.

Als kleines Special in der Dezember-Ausgabe gibt es noch ein großes Weihnachtspreisrätsel.

Fazit:
Die Dezember-Ausgabe des Mosaik hat eine lustige Note und enthält viele Hintergrundinformationen, die den Horizont des Lesers um einige Nuancen erweitern dürfte. Auch hier sei noch einmal erwähnt, dass das Mosaik-Heft es in hoher Qualität schafft Alt und Jung zufrieden zu stellen und somit weder den einen über-, noch den anderen unterfordert.

Mosaik 408 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Mosaik 408

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Mosaik Steinchen für Steinchen

Preis:
€ 2,40

52 Seiten

Mosaik 408 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • interessantes Aufeinandertreffen mit dem russischen Zar
  • wieder mit sehr informativen großen Info-Teil
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
3.11
(9 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.12.2009
Kategorie: Mosaik
«« Die vorhergehende Rezension
Marvel Exklusiv 81: Mythos Marvel
Die nächste Rezension »»
WarCraft: Legends 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.