SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Cubitus Classic 1: Ein Fass voll Humor

Geschichten:

Ein Fass voll Humor (Originaltitel: „Cubitus du meilleur tonneau“)
Autor & Zeichner: Dupa



Story:
46 sogenannte „One-Pager“, kurze Pointen-Comics von einer Seite Länge, werden geboten. Gags mit Cubitus, dem weißen Knuddel-Kuschel-Hund mit dem gelben Schwanz. Cubitus in allen Lebenslagen: als Täter, als Opfer, als Schelm, als Sportler, als Vielfraß, als Artist, als Schnarchzapfen, und vielen Rollen mehr.



Meinung:
Die Funny-Reihe CUBITUS aus der Feder von Dupa (d.i. Luc Dupanloup) ist eine weitere Serie aus der Koralle-Ära des Magazins ZACK, welche in den letzten Jahren eine Wiederauferstehung in Albenform feiern durfte.

Nicht, dass er jemals ganz weg war. Die Veröffentlichungsgeschichte des knubbelnasigen Fellballens ist ähnlich wechselhaft wie viele Serien aus dieser Zeit. Nachdem bereits ein erstes Album als ZACK BOX bei Koralle aufgelegt worden war, startete Carlsen 1988 die „rote Reihe“, welche mit Band 15 und 16 vom kurzlebigen Phoenix Verlag fortgeführt und seit 2008 vom Piredda Verlag übernommen wurde. Parallel erschien immer mal wieder die ein oder andere Geschichte im reinkarnierten ZACK-Magazin aus dem Mosaik Steinchen für Steinchen Verlag.

Carlsen stieg damals mit dem Original-Band 7 ein. Mirko Piredda ist es nun zu verdanken, dass die ersten sechs Alben als „blaue Reihe“ mit dem Titel CUBITUS CLASSIC ebenfalls auf Deutsch vorgelegt werden.

Die einseitigen Gag-Geschichten im vorliegenden ersten Album sind allesamt deutsche Erstveröffentlichungen. Bei diesen Frühwerken sieht unser Held noch etwas anders aus, denn seine Augen sind irgendwie von einem zusätzlichen weißen Pelzteppich überwuchert, dass man sie nur sieht, wenn er sich in einer Extremsituation befindet. Auch sein Herrchen Bojenberg und der freche Nachbarskater Paustian sind in den allerersten Folgen gar nicht zu finden, sondern tauchen erst später im Album auf. Dafür gibt es anfangs den kleinen Jungen Marcel, der mit den Eigenarten seines pummeligen Hundchens zu kämpfen hat.

CUBITUS wurde seinerzeit von Dupa als Gag-Figur für das traditionsreiche Magazin TINTIN erfunden. Der Humor der Geschichten ist manchmal recht französisch oder sagen wir eigenwillig. Nicht immer ist die Pointe der witzige Höhepunkt einer Geschichte, sondern das Lustige ist der Weg dahin. Da gibt es naturgemäß den ein oder anderen Rohrkrepierer oder Unwitz.

Die Zeichnungen sind auch bei den in diesem ersten Band vertretenen One-Pagern gute konstante franco-belgische Funny-Qualität. Diesem Merkmal ist es zu verdanken, dass die Messlatte nicht nach unten fällt. Es ist Piredda hoch anzurechnen, dass er sich parallel zur roten Reihe zusätzlich noch an die deutsche Veröffentlichung dieser ganz alten klassischen Geschichten wagt. Zum Start der Retro-Bände hätte man sich zwar noch einen kleinen übersichtlichen Artikel über die Historie der Serie gewünscht, aber vielleicht wird der im Abschlussband noch nachgeliefert.

Fazit:
Ein franco-belgischer Funny-Klassiker in deutscher Erstveröffentlichung in einer sehr solide editierten Softcover-Ausgabe. Für alle Fans des weißen Kult-Hundes sowieso ein Muss, aber auch denen zu empfehlen, die gerne dem ZACK-Nostalgie-Faktor frönen.

Eine sehr schöne Ergänzung zu der bisherigen Hauptserie.

Cubitus Classic 1: Ein Fass voll Humor - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Cubitus Classic 1: Ein Fass voll Humor

Autor der Besprechung:
Matthias Hofmann

Verlag:
Piredda Verlag

Preis:
€ 11.50

ISBN 13:
978-3-941279-65-0

48 Seiten

Cubitus Classic 1: Ein Fass voll Humor bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Nicht nur Slapstick-Humor
  • Funny-Klassiker
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.12.2009
Kategorie: Cubitus
«« Die vorhergehende Rezension
Mosaik 407
Die nächste Rezension »»
Verliebter Tyrann 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.