SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Chouchin

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Tina Lindhorst

Story:
Eingebettet in eine kleine Rahmenhandlung, die von einem Geschichtenerzähler geführt wird, werden vier Geschichten in Szene gesetzt, in denen die Schüler Toki und Kouji immer die Hauptrolle spielen und langsam aber sicher zu Freunden werden, die sich aufeinander verlassen können.

Anfangs mögen sie sich ganz und gar nicht, denn der immer fröhliche und muntere Kouji ist Toki einfach nur suspekt. Doch als sie sich auf der Klassenfahrt im Wald verlaufen und vor der Nacht nur noch Schutz in einer herunter gekommen Hütte finden können, müssen sie schließlich zusammenhalten, denn der Bewohner des Hauses hat ganz besondere Pläne mit Toki.

Einige Zeit treffen sie sich in der Bahn und werden schließlich vom Fahrer an einer ihnen fremden Haltestelle abgesetzt und müssen sich durch die Wildnis schlagen. Wieder geraten sie in ein Abenteuer, das nicht von dieser Welt ist und kommen verändert daraus hervor. Weitere Abenteuer führen sie in die magische Stadt Salander und zu Hexen und Zauberern. Mit neuen Freunden müssen sie Gefahren überstehen, gegen die ihre früheren Erlebnisse nur Spaziergänge waren...



Meinung:
Tina Eichhorst trat erstmals zusammen mit Franziska Steffen in der Chibi-Reihe des Carlsen-Verlages in Erscheinung und präsentierte damals die Geschichte "Drachenschnee".
Deshalb gibt es auch ein Wiedersehen mit einigen der Figuren, die geschickt mit den Abenteuern von Toki und Kouji verbunden werden.

Aber das ist nicht die einzige Hommage an bereits bestehende Werke, denn die Autorin hat sich bei der Gestaltung ihrer Helden ein wenig an "Loveless" von Yun Kouga orientiert - Toki ist so unschuldig und unerfahren wie ein Catboy und Kouji mehr als nur daran interessiert, sein Freund zu sein, ohne die Gründe zu verraten, man fühlt sich zeitweise in die skurrile Welt der "Alice im Wunderland" versetzt oder begegnet einem Wissenschaftler, der Gott in die Schöpfung pfuschen möchte. Sie bringt die bekannten Elemente zwar in einen ungewohnten Kontext, schöpft die Möglichkeiten, die sie damit hat, aber nicht voll aus.

Alles in allem sind die Geschichten zwar sehr humorvoll, aber nur mäßig spannend, da die Künstlerin stellenweise die Wendungen und Veränderungen viel zu früh verrät und dem Abenteuer selbst zu schnell den Wind aus den Segeln nimmt. Dafür arbeitet sie die Romanze zwischen den Helden deutlich aus, auch wenn die Boys Love Elemente sehr verhalten bleiben. Zu der etwas märchenhaft versponnenen Geschichte passt durchaus auch der naiv wirkende Zeichenstil.



Fazit:
Alles in allem ist "Chouchin" in erster Linie für die jüngeren Leserinnen spannend, die weniger Fantasy und Abenteuer als humorvolle Romanzen mögen und dafür auch märchenhaft verspielte aber zu ruhige Geschichten in Kauf nehmen.



Chouchin - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Chouchin

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 13:
978-3551777881

196 Seiten

Chouchin bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • humorvoll und niedlich
  • jugendfreie romantische Boys Love
Negativ aufgefallen
  • es kommt leider keine wirkliche Spannung auf
  • die Geschichten sind zu durchschaubar
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.12.2009
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Pirate's Game
Die nächste Rezension »»
Crown 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.