SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.350 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Card Captor Sakura 5

Geschichten:
Die Theateraufführung
Autor: CLAMP, Zeicher: CLAMP, Tuscher: CLAMP

Story:
Sakura macht mit Touya, Yukito und ihrem Vater einen Wochenendausflug in einem Ferienhaus. Als sie sich dabei so umsieht, kommt sie zu einem großen Haus, auf dessen Terrasse ein alter Mann Tee trinkt. Dieser lädt sie ein, was sie dankend annimmt. Weil der alte Mann so freundlich zu ihr war, beschließt Sakura, am nächsten Tag wieder zu kommen (auch deshalb, weil der Mann sie wieder eingeladen hat) und der Mann schenkt ihr ein Kleid, mit dem es u.a. auch eine besondere Bewandnis hat. In Sakuras Schule findet wie jedes Jahr ein Kunstfestival statt. Dieses Jahr plant ihre Klasse eine Theateraufführung und zwar von "Dornröschen". Durch Auslosung werden die Rollen verteilt. Sakura spielt den Prinzen und Shaolan Li Dornröschen. Außerdem glänzen auch Jungs in Mädchenrollen (die böse Fee ist klasse). Aber die Vorstellung wird durch eine Clow Card gestört. Kann Sakura sie fangen? Außerdem stellt Sakura fest, das sie eine Clow Card im Herzen trägt. Fräulein Mizuki macht sich mit Kerberos bekannt und es stellt sich heraus, das noch ein anderer Gegenspieler hinter den Clow Cards her ist.

Meinung:
Es wird langsam spannend. Nicht nur das Sakura auf dem Wochenendtrip sozusagen ihren "Urgroßvater" trifft, von dem sie noch nichts geahnt hatte. Fräulein Mizuki, die von Shaolan so mißtrauisch beäugt wurde, scheint auch zu wissen, das es in nächster Zeit Schwierigkeiten geben und hat deshalb mit Kero - chan Kontakt aufgenommen. Und das Clamp noch einen Gegenspieler, nämlich Yue, den Mond, erfunden haben, gibt der ganzen Geschichte noch eine gewisse Spannung. Das bedeutet nämlich, daß zwei verschiedene Seiten um die Vorherrschaft ringen, worum es hier ja auch geht. Außerdem versteht Clamp es die Spannung zu halten. Eine Geschichte ist zum Beispiel harmlos, während die andere dann wieder spannend ist. Tja, warten wir den nächsten Band ab. Es wird bestimmt wieder spannend.

Fazit:


Card Captor Sakura 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Card Captor Sakura 5

Autor der Besprechung:
Jana Mengel

Verlag:
Ehapa Comic Collection

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-026-9

184 Seiten

Card Captor Sakura 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Wieder super Artworks von CLAMP
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.05.2001
Kategorie: Card Captor Sakura
«« Die vorhergehende Rezension
Prinzessin Mononoke - Artbook
Die nächste Rezension »»
Berserk 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.