SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - DC Museums Edition 4

Geschichten:
Superman legt los
Autor: Denny O`Neil, Zeicher: Curt Swan, Tuscher: Murphy Anderson
Jor-El`s goldene Torheit
Autor: E. Nelson Bridwell, Zeicher: Murphy Anderson, Tuscher:
Ein neues Jahr bringt einen neuen Superman
Autor: E. Nelson Bridwell, Zeicher: Curt Swan, Tuscher:


Story:
Ein Unfall in einem mit Kryptonit betriebenen Reaktor bewirkt, das sich alles grüne Kryptonit in Eisen verwandelt. Bei der Attacke gegen Supie, die bei einer Raketenentführung mit grünem K stattfindet, verdirbt er sich diesmal nicht der Magen. Genauso ergeht es ihm gegen ein paar Flugzeugentführer, aber als sie den Ort des Reaktorunfalls überfliegen, schwächelt Supes und aus dem Körperabdruck den er hinterlassen hat entsteht... ein Wesen. In der Zweitstory werden wir mit Jor-El (Kal-El`s/Supermans Vater) auf Krypton konfrontiert. Dieser ist ein Raketenentwickler und lernt zum ersten Mal seine Frau kennen.

Meinung:
Es ist einfach nur genial, eine vom übergeilen Curt Swan gezeichnete Story zu lesen. In einer Zeit, in der jeder dritte Gauner in Metropolis mit grünem Kryptonit gewaffnet ist, ist dies schon eine unheimliche Erleichterung für Superman. Hieran bemerkt man schon das DC sich Gedanken gemacht hat und unter einer einheitlichen Führung das Supes-Universum neu strukturieren wollte. Superman war einfach zu mächtig und die einzige Waffe war Kryptonit, um die Storys interessanter zu machen muste halt immer mehr Kryptonit her. Ein Teufelskreis... Aber wie Morgan Edge schon sagte macht korrumpiert und mehr Macht korrumpiert noch mehr!!! In den Siebzigern passte dies aber nicht zu einem O`Neil Superman, darum wohl diese Umstellung. Ich hoffe das Dc-Deutschland an dieser Stelle nicht den Faden verliert und uns zumindest im Ansatz zeigen wird, wie die Story weitergeht.

DC Museums Edition 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

DC Museums Edition 4

Autor der Besprechung:
Thomas Baske

Verlag:
DC Deutschland

Preis:
€ DM: 30

DC Museums Edition 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Curt Swan
  • Die Aufmachung der Ausgabe (mit Zertifikat)
Negativ aufgefallen
  • Der Preis
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.02.2002
Kategorie: DC Museums Edition
«« Die vorhergehende Rezension
Sam & Twitch 1
Die nächste Rezension »»
Angelic Layer 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.