SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.009 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kizuna 11

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Kazuma Kodaka

Story:
Lange ist es her, dass Ranmaru und Kei sowie Masa und Kai zusammen fanden und zu Paaren wurden. Aber noch wissen nur wenige von ihren Beziehungen, und das Geständnis vor den Familenmitgliederm die noch nicht Bescheid wissen, steht aus. Auf einer Familienfeier zum Gedenken seiner Mutter bekommen Kei und Ranmaru die Gelegenheit dazu. Das ist auch immens wichtig, da sie zu seinem Großvater ziehen werden, der noch streng nach den alten Traditionen lebt.

Und tatsächlich kommt es zum Eklat, denn der alte Mann reagiert auf eine seltsame und ruppige Weise auf die böse Enthüllung der Wahrheit. Einfacher haben es da Masa und Kai. Sie treffen nicht auf so viele Widerstände, allein eine letzte gemeinsame Ungewissheit müssen sie noch miteinander klären, ehe auch sie glücklich werden können.


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Jahre liegen zwischen dem Erscheinen von Band 10 und 11. Tatsächlich erweist sich das als nicht einmal so ungeschickt, da die Autorin zum einen auf die Serie aufmerksam macht und zum anderen die alten Fans zufrieden stellt, die schon lange auf ein Happy End gewartet haben. Das bekommen sie dann auch mit allem Drum und Dran.

Zwar ist ein Einstieg nur bedingt möglich, da die Vorgeschichte als bekannt voraus gesetzt wird, aber auch wenn man zufällig über den Band stolpert kann man mit der aktuellen Handlung durchaus zurecht kommen. Es geht überwiegend um die Reaktionen der Familien und diese fällt sehr warmherzig und freundlich aus, so dass man alles in allem mit dem Abschluss zufrieden sein kann.

Auch die Zeichnungen können sich sehen lassen, sind sie doch sehr ausgefeilt und atmosphärisch, auch wenn man teilweise Schwierigkeiten hat, die Figuren auseinander zu halten.



Fazit:
Alles in allem schließ Kazuma Kodaka mit einem warmherzigen und liebevollen Band ab, in dem vor allem die Charaktere und ihre Beziehung im Vordergrund stehen, nicht aber der Sex. Das macht den Band für alle Fans der Boys Love zu einem angenehmen Erlebnis.



Kizuna 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kizuna 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
78-3551770615

183 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Stimmungs- und geschmackvoll schließt Kazuma Kodaka die Reihe ab
  • Die Zeichnungen sind sehr klar und akkurat
  • Die Geschichte findet ein passendes Happy End
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.09.2009
Kategorie: Kizuna
«« Die vorhergehende Rezension
Shugo Chara! 2
Die nächste Rezension »»
Lilientod
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.