SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Batman Sonderband 19: Hush - Herz der Finsternis

Geschichten:
US-Detective Comics 846 - 850
Autor: Paul Dini, Zeichner: Dustin Nguyen

Story:
Bruce Waynes alter Jugendfreund Tommy Elliot ist zurück. Als Hush will er sich auf eine besonders perfide Art an Bruce Wayne und Batman rächen, welchen er beschuldigt seine Jungendjahre und sein Leben zur Hölle gemacht zu haben. Er kauft ein altes Krankenhaus auf, und verwandelt sich durch mehrere Operationen zu einer Bruce Wayne Kopie. Dadurch kann er Catwoman aka Selina Kyle überlisten. Um Batman besonders zu treffen, entfernt er mit Mr. Freezes Hilfe ihr Herz. Doch dies ist ihm noch nicht genug. Er versucht außerdem Alfred, Nightwing und Co. umzubringen. Dabei rechnet er aber nicht mit Batmans rasender Wut, als er erfährt, was Selina zugestoßen ist ... 

Meinung:
Dieser Fünf-Teiler bietet wirklich alles, was ein guter Comic haben muss: Eine Story, die weit in die Vergangenheit des Superhelden zurück reicht, Spannung und Überraschungsmomente am laufenden Band und ein leichter Ansatz von Gefühlsduselei. Paul Dini legt hier zum Jubiläum der amerikanischen Detective Comics Serie (im Heft wird die 850. Ausgabe abgedruckt) eine actiongeladene Kurzgeschichte vor, die zwar während der "Batman R.I.P." Storyline spielt, im Grunde genommen aber nichts mit Black Glove zu tun hat. Denn Hush, der ehemalige Freund Tommy Elliot ist zurück, und dieser will es sich nicht nehmen lassen, dass irgendwer anderes Batman aka Bruce Wayne tötet.

Natürlich denkt der Leser als erstes daran, dass wieder ein Bösewicht sein Glück versucht, Batman unter die Erde zu bringen. Doch ganz so ist es nicht. Hush weiß nämlich über Batmans wahres Ich Bescheid und bedroht damit Bruce Waynes komplettes Umfeld. Dies bekommt besonders Catwoman zu spüren, die sich aber am Ende des Bandes genüsslich an Hush dafür rächt. Der Leser sonnt sich in Schadensfreude, und Paul Dini hat ein offenes Ende geschaffen, dass aber nicht viel Spielraum für Spekulationen lässt.

Die Story an sich springt von einem Höhepunkt zum Nächsten, und wird im Grunde genommen nur von den Rückblicken des Tommy Elliots in seine Vergangenheit unterbrochen. Somit wird dieser Comic nicht so schnell langweilig und Batman muss sich auf das Wesentliche konzentrieren: Den Schutz seiner Freunde und die Bekämpfung von Hush. Dieser bedient sich der Hilfe von Gestalten wie Scarecrow und Mr. Freeze, und gerade bei ersteren scheint Batman der Geduldsfaden zu reißen und der Leser ist erschrocken, da soviel Brutalität und Aggressivität doch selten aus der Hand Batmans zu sehen ist.

Somit gibt es hier eine düstere Fledermaus, die stellenweise sogar Angst zu haben scheint. Paul Dini spart also auch nicht mit Gefühlen und spätestens als Batman am Ende vor Selina Kyles Krankenhausbett steht und ihr seine Liebe gesteht, läuft jedem Betrachter dieser Szene ein wohliger Schauer über den Rücken.

Dustin Nguyen ist bei diesem Band für die Zeichnungen verantwortlich, und er schafft es auf überzeugende Art und Weise die düstere Story in packende Bilder umzusetzen. Nguyen spielt viel mit Licht und Schatten und vermeidet das Verwenden von starken hellen Farben, was der dunklen Stimmung sehr zuträglich ist. Ganz so genau nimmt er es zwar nicht mit den Gesichtsproportionen, aber über diesen Umstand kann getrost hinweg gesehen werden. Denn die Cover der einzelnen US-Hefte, welche wie Skizzen wirken und mit leichten Bleistiftstrichen gezeichnet wurden, sind äußerst beeindruckend und entschädigen für die eher unschönen Gesichter der Protagonisten.

Fazit:
Der 19. Sonderband ist düster, spannend und immer wieder überraschend. Batman in Höchstform. Eine gelungene Kurzgeschichte, an der es nichts auszusetzen gibt.

Batman Sonderband 19: Hush - Herz der Finsternis - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Batman Sonderband 19: Hush - Herz der Finsternis

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,95

140 Seiten

Batman Sonderband 19: Hush - Herz der Finsternis bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • spannende Story
  • wundervolle Cover der Originalausgaben
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.5
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.08.2009
Kategorie: Batman
«« Die vorhergehende Rezension
Die Lichter von Amalu
Die nächste Rezension »»
Batman 26
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.