SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Alim der Gerber 2: Die Verbannnung

Geschichten:
Alim le Tanneur: Le Vent De L´Exil
Autor: Wilfrid Lupano, Zeichner: Virginie Augustin

Story:
Alim und Bul, die Kastenlosen, stellten den religiösen Kult um Jesameth in Frage und wurden als Ketzer festgenommen. Mit Hilfe des alten Pepeh konnten sie fliehen und landeten irgendwo im Norden des Landes, in den weissen Hügeln, wo alle Menschen gleich waren und ein Kastendenken nicht existierte. Derweil kommt die kaiserliche Stadt Bramhalem nicht zu Ruhe. Der Iasubiner-Rat, der sich für direkte Nachfahren von Jesameth hält, kennt nur ein Ziel - die Gotteslästerer zu fangen und die alte Ordnung wieder herzustellen. Dafür schickt sie Torq Djihid und seine Streitkräfte in den Norden.

Auf der Suche nach Alim und seiner Familie bekehrt Torq Djihid die Völker, auf die er trifft, auf ganz subtile Art und Weise. Wer sich nicht von dem eigenen Glauben lossagt, um den "Retter" Jesameth anzubeten, wird zwangsweise eines besseren belehrt. Ebenso zwansläufig kommt Torq Alims Idylle immer näher und es kommt zu einem dramatischen Aufeinandertreffen. Doch die Saat, die Alim und Bul in Bramhalem ausgesät hatten, trägt überraschende Früchte.

Meinung:
Nach dem Debut "Das Geheimnis des Wasser" durfte man gespannt sein, wie sich die Geschichte um Alim und seine kleine Familie weiterentwickelt. Nach dem beindruckenden und "frischen" ersten Teil von "Alim der Gerber" war erst einmal nicht abzusehen, wie sich die Geschichte entwickelt. Gegensätze - die Infantilität von Bul und der religiöse Fanatismus der Theokraten - bestimmten die Handlung, irgendwie schien auf eine ganz spannende Art und Weise noch nicht klar zu sein, in welche Richtung sich die Geschichte entwickelt. Das ändert sich im zweiten Teil.

Optisch steht der unverbrauchte Stil von Virginie Augustin nach wie vor im Vordergrund, die Handlung von Wilfrid Lupano spricht da aber ganz andere Bände. Schonungslos werden die Folgen des religiösen Fanatismus und berechnender Herrscherlogik beschrieben.

In dieser Form - einer eher funny-haften Darstellung - teils - brutaler   Geschehnisse - ist das so allenfalls von "Helden ohne Skrupel" von Yann und Conrad bekannt.  "Alim der Gerber" ist irgendwie real - ohne klassische Wurzeln zu verleugnen, und vielleicht macht gerade das den Reiz der Serie aus.

Fazit:
Optisch eher klassisch und disney-haft, inhaltlich aber der völlige Gegensatz.

Alim der Gerber 2: Die Verbannnung - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Alim der Gerber 2: Die Verbannnung

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 12,80

ISBN 13:
978-3-940864-94-9

48 Seiten

Alim der Gerber 2: Die Verbannnung bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • harte Kritik, hübsch verpackt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.25
(4 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.08.2009
Kategorie: Alim der Gerber
«« Die vorhergehende Rezension
Blotch - Der König von Paris
Die nächste Rezension »»
Der dunkle Turm 2: Der lange Heimweg
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.