SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Legende von Malemort 1: Unter dem Mondlicht

Geschichten:
Sous Les Cendres De La Lune
Autor, Zeichner: Eric Stalner


Story:
Im 13. Jahrhundert, 30 Jahre nachdem die südfranzösischen Katharer - die wahren Christen - während des ersten Ketzerkreuzzuges und durch das unerbittliche Vorgehen der Inquistion beinahe ausgerottet wurden, lebt die junge Anthea in Aquitanien ein unbeschwertes Leben in einem Freudenhaus. Als sie den verletzten Ritter Malperthuis findet und pflegt, ist es mit der Ruhe schnell vorbei. Galart, ein Diener der römischen Kirche, ist dem Ritter auf den Fersen, tötet die Bewohner des Freudenhauses und hinterlässt Schutt und Asche.

Anthea kann im letzten Moment in den verbotenen Wald fliehen, einen verfluchten Ort, aus dem diejenigen, die den Mut besassen ihn zu betreten, niemals wieder zurückkehrten. Dort trifft sie den kampfeslustigen Zwerg Arnulf, der sofort seine Sachen packt, um gemeinsam mit Anthea seinem Alten Freund Malperthuis zu helfen. Auf ihrem Weg treffen sie im Herzen des Waldes Hohenstein dem Grafen Colbus de Malemort, den ein düsteres Geheimnis umgibt.


Meinung:
Kaum zu glauben. Eric Stalner gehört mit 55 Alben in zwanzig Jahren zweifellos zu den fleißigsten französischen Comic-Zeichnern, trotzdem gibt es in hiesigen Landen bis auf "Der Boche", "Feuer und Stahl", einigen Seiten in Band 2 von "Das geheime Dreieck" und der unbeendeten Serie "Malheigh" des alten Splitter Verlages keine weiteren Veröffentlichungen von ihm. Eigentlich ist es somit keine Überraschung, dass der - neue - Splitter Verlag bei seiner Comic-Offensive an diesem Autor und Zeichner nicht vorbei kommt.

Ein weiteres Highlight ist, dass die sechs Bänder der Serie innerhalb kürzester Zeit, Monat für Monat erscheinen werden. Aber das sind nur die technischen Details zu "Malemort".

Stalner hat schon an sich einen unverwechselbaren klassischen - vielleicht manchmal etwas hölzern - wirkenden Stil, bei "Malemort" fühlt man sich aber ausgesprochen positiv zusätzlich an so großartige Künstler wie François Bourgeon und Régis Loisel erinnert - und das ist einfach klasse. Bleibt zu hoffen, dass die Folgebände halten, was "Unter dem Mondlicht" verspricht. Und das wird man ja wegen des kurzen Veröffentlichungsrythmus sehr schnell wissen.


Fazit:
Vielversprechender Anfang einer weiteren neuen Serie, wahrscheinlich die fantastischte Erzählung aus der Feder von Eric Stalner.


Die Legende von Malemort 1: Unter dem Mondlicht - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Legende von Malemort 1: Unter dem Mondlicht

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Splitter Verlag

Preis:
€ 13,80

ISBN 13:
978-3-86869-021-7

48 Seiten

Die Legende von Malemort 1: Unter dem Mondlicht bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Klassisch
  • Historie und Fantasy
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.07.2009
Kategorie: Malemort
«« Die vorhergehende Rezension
Gakuen Heaven 3
Die nächste Rezension »»
Yiu - Die Apokalypse 2: Das Versprechen, das ich dir gab
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.