SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.184 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Gakuen Heaven 3

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: You Higuri

Story:
In der Bell Liberty High School werden vor allem reiche und begabte Jungen aufgenommen und natürlich entsprechend gefördert, wenn sie auch weiterhin ausgezeichnete Leistungen erbringen. Durch ein Stipendium hat auch der aus armem Elternhaus stammende Keita einen Platz bekommen. Deshalb tut er alles, um den Ansprüchen gerecht zu werden. Es hilft ihm besonders dabei, dass er in seinen Klassenkameraden Kazuki verliebt ist und dieser seine Gefühle zu erwidern scheint. So kann der Junge nicht anders, als Glück zu empfinden. Dann allerdings kommt heraus, dass Kazuki auch der Verwaltungschef der Schule ist und damit bestimmten Regeln unterliegt, zu denen es auch gehört, nicht mit einem anderen Schüler intim zu werden. Noch kann er seine Affäre geheim halten, doch es wird immer deutlicher, dass der neu ernannte Vize-Verwaltungschef genau weiß, was zwischen den beiden gespielt wird. Und vielleicht steckt auch er dahinter, als Kazuki eines Tages vor die Wahl gestellt wird, entweder die Beziehung abzubrechen oder die Schule zu verlassen...



Meinung:
"Gakuen Heaven" ist nach dem gleichnamigen Computer-Dating-Game gestaltet worden, und das merkt man gerade diesem Band an, der eigentlich keine richtige Geschichte hat, sondern eigentlich nur mit den Beziehungen zwischen den Charakteren spielt. Die Geschichte plätschert eher dahin und besitzt leider keinen wirklichen Höhepunkt und auch die Situationen sind nicht wirklich bedrohlich. Letztendlich geht es nur um die Gefühle, die die Figuren für und miteinander hegen, die Leidenschaft und Sehnsucht, und das Leid, dass sie durch das Getrenntsein erfahren müssen.

You Higuri setzt das gewohnt sauber und ansprechend gezeichnet in Szene, kann aber auch nicht darüber hinweg täuschen, dass die Handlung eher langweilig ist und nicht einmal wirklich prickelnd-erotische Szenen bietet. Letztendlich eignet er sich vor allem für die Fans, die sich erst einmal mit Shonen-Ai vertraut machen wollen - mit dieser romantischen und stellenweise recht humorvollen Geschichte werden sie ohne Anstößigkeiten in die Materie eingeführt.



Fazit:
"Gakuen Heaven" ist gerade in diesem Band "Shonen-Ai" light, da es letztendlich zu nicht mehr als Küssen und Umarmungen kommt und die Geschichte sich vor allem auf die Gefühle der Helden konzentriert - leider auch nichts anderes.



Gakuen Heaven 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Gakuen Heaven 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 13:
978-3551770936

194 Seiten

Gakuen Heaven 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Der Manga bietet einen leichten Einstieg in das Genre
  • Ein zum romantischen Thema passender Zeichenstil
Negativ aufgefallen
  • Der Band hat keine richtig spannende Geschichte
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.07.2009
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Killing Iago 1
Die nächste Rezension »»
Die Legende von Malemort 1: Unter dem Mondlicht
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.